Korrektur lesen

Zielgruppe: interessierte Beschäftigte

Berichte, Briefe, E-Mails, Protokolle - also alle Arten der schriftlichen Kommunikation - vermitteln der Leserin und dem Leser schon auf den ersten Blick einen Eindruck von Ihrer Kompetenz. Ein perfektes Schriftstück zeigt, wie sorgfältig Sie arbeiten und dass es Ihnen gelungen ist, den Inhalt nachvollziehbar darzustellen.

Sie erhalten daher ein Update der aktuellen Regeln der Rechtschreibung und Zeichensetzung. Gleichzeitig werden Sie sensibilisiert für mögliche Fehler, die in einem Text auftreten können, sodass Sie diese dann direkt erkennen. Mit eindeutigen Korrekturzeichen, die in der Norm 16 511 festgelegt sind, erleichtern Sie sich und anderen, die Änderungen umzusetzen.

Das Korrekturlesen erfordert viel Übung - deshalb werden Sie an unterschiedlichen Schriftstücken trainieren, Ihr Wissen anzuwenden. Gern können Sie auch eigene Texte mitbringen oder vorab an die Referentin mailen cpastors@muenster.de.

Inhalte im Überblick:

  • ORTHOGRAFIE: Groß- und Kleinschreibung, Zusammen- und Getrenntschreibung sind Bereiche der Rechtschreibung, die oft Schwierigkeiten bereiten und bei denen man Fehler schnell überliest.
  • INTERPUNKTION: Besonders wichtig ist ein Überblick über die Kommasetzung bei "und", "oder" und weiteren Konjunktionen. Auch die Regeln zum Komma beim Infinitiv mit "zu" und einigen anderen Zeichen werden dargestellt.
  • GRAMMATIK: Präpositionen (Verhältniswörter), Attribute und Appositionen (Beifügungen) sind Schwerpunkte in diesem Bereich.
  • FORMALE KRITERIEN: Hier steht die DIN 5008 im Vordergrund.
  • TIPPS für das effektive Korrekturlesen
  • TRAINING an unterschiedlichen Schriftstücken

Methoden: Trainer-Input, Übungen

Referentin: Claudia Pastors, selbständige Trainerin

Anmeldung

AKTIONTERMINDozent*inORTfreie Plätze
Korrektur lesen 8
09.05. und 16.05.2022, 08:30 - 12:30 Uhr (Anmeldeschluss: 25.04.2022) Claudia Pastors Seminarraum 1, Robert-Koch-Str. 40, barrierefrei 8
Korrektur lesen 10
14.11. und 21.11.2022, 08:30 - 12:30 Uhr (Anmeldeschluss: 31.10.2022) Claudia Pastors Web-Seminar 10