Die WWU und ich: Reisen und Nebentätigkeiten - was muss ich wissen?

Zielgruppe: Neue Beschäftigte aller Berufsgruppen. Gern können jedoch bei ausreichend freien Plätzen auch bereits seit Längerem an der WWU beschäftigte Interessierte teilnehmen.

Die Seminarreihe "Die WWU und ich" ist speziell für neue Beschäftigte konzipiert und soll im Rahmen des Onboarding-Prozesses zeitnah zur Dienstaufnahme wesentliche Grundzüge verschiedenster Themen der Verwaltung praxisorientiert und in kurzen Reprisen vermitteln.

Die Veranstaltungen können einzeln, unabhängig voneinander und in loser Reihenfolge besucht werden, sofern in der jeweiligen Kursbeschreibung nicht anders angegeben.

HIER:
Die WWU und ich: Reisen und Nebentätigkeiten - was muss ich wissen?

Inhalte im Überblick:

  •    Genehmigungswege und Finanzierung meiner Dienstreise
  •    Tatsächlich Dienstreise oder doch eine Fortbildungsreise? Was ist der Unterschied?
  •     Praktische Reiseplanung (Fahrkartenbeschaffung, Hotelbuchung, Höchstgrenzen der Erstattung)
  •     Rechtliche Grundlagen - kurz und knapp: wann darf ich bereits am Vortag anreisen?
  •     Wie lange kann ich meine Reisekosten nach Abschluss der Reise abrechnen?
  •     Kurzer Exkurs zum Thema "Nebentätigkeiten": Anzeigepflicht, Genehmigung, maximaler Stundenumfang
  •     Hinweis auf Ansprechpartner, sowie auf nützliche Links und Formulare im Mitarbeiterportal


Methoden: Trainer-Input

Referent: Gisbert Bertels, Leiter der Reisekostenstelle

Diese Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. // This course will be held in German.

Anmeldung