Imperia für Anwender*innen - Grundlagen

Zielgruppe: (zukünftige) Imperia-Anwender*innen

Die Universität Münster stellt ihren Einrichtungen für die Pflege von Internetauftritten ein sogenanntes Web-Content-Management-System, WCMS, mit Namen „Imperia“ zur Verfügung. Das WCMS versetzt ihre Anwender*innen in die Lage, ohne spezielle Kenntnisse Webseiten zu produzieren. In dieser Schulung werden die Grundlagen dafür geschaffen.

Inhalte im Überblick:

  • Grundlagen WCMS / Imperia (Version 11)
  • Bestehende Dokumente bearbeiten und ergänzen (OneClickEdit & Editor)
  • Grundlagen der Rubriken- und Navigationsstruktur
  • Erstellen weiterer Webseiten
  • Dokumente freischalten, auffrischen, löschen (Workflow)
  • Arbeiten mit dem MAM: Verwaltung von Bildern und Dokumenten
  • Umgang mit Modulen (Layout)
  • Rubriken und Parameter

Methoden: Trainer-Input, Übungen

Referent: Hendrik Feldhues

Diese Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. // This course will be held in German.

Hinweise:

Bei der Teilnahme an dem Web-Seminar sollten Sie über einen großen Monitor oder idealerweise über einen zweiten Bildschirm verfügen. Ein einziger Notebookmonitor ist zu klein, da Sie der Bildschirmfreigabe folgen und gleichzeitig in Ihrem Browser arbeiten müssen.

Dies ist eine Einsteigerschulung. Bitte melden Sie sich NICHT an, wenn Sie

1. eine Auffrischung brauchen (hierzu schauen Sie bitte in das Online-Handbuch, hier finden Sie auch Videos aus der Schulung).

2. einen Umstieg von einer älteren Version auf die neue Imperia-Version 11 benötigen (hierzu finden Sie Umsteigervideos).

Als Alternative zur Live-Schulung ist aktuell ein E-Learning in Planung. Weitere Informationen finden Sie bald hier.

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter  wwu.fortbildung@uni-muenster.de

Anmeldung