Web-Seminar

IT-Sicherheit am Arbeitsplatz - Einführung

Zielgruppe: alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WWU

Die Cyber-Kriminalität, darunter auch Hackerangriffe nimmt in der Zeit der Digitalisierung deutlich zu und Universitäten werden dabei nicht verschont. Das Sicherheitsmanagement der WWU ergreift zwar viele Maßnahmen für die Sicherheit der technischen Infrastruktur, ist jedoch auf die Mitverantwortung der einzelnen Nutzer*innen angewiesen, die eine Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte wie PCs, Notebooks, Tablets, oder Smartphones an ihren Arbeitsplätzen und unterwegs verwenden.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die Anforderungen und Möglichkeiten der modernen IT-Sicherheit, die nicht nur für Ihren Arbeitsplatz relevant sein können. Sicherlich ist Ihnen bewusst, dass mit der Verbindung ins Internet stets neue Risiken und Gefahren entstehen. Daher werden Ihnen in diesem Seminar typische Angriffe aus dem Netz aufgezeigt und wie Sie mögliche Betrugsversuche erkennen können. Sie erfahren dabei WARUM und WIE sie Ihre dienstlichen und privaten Daten sowie Ihre digitale Identität schützen sollten.

Inhalte im Überblick:

  • Organisation der IT-Sicherheit an der WWU
  • Identity- und Access-Management als ein zentraler Bestandteil der IT-Sicherheit
  • Bedeutung von Signierung und Verschlüsselung von E-Mails
  • IT-Sicherheit von Endgeräten
  • Netzwerksicherheit und Cyber-Bedrohungen: Typische Angriffe (z.B. Spam- und Phishingmails) und Umgang mit Vorfällen
  • Datenspeicher und Cloud-Dienste der WWU

Methoden: Trainer-Input, Frage-und-Antwort-Runde

Referent: Thorsten Küfer, Leiter IV-Sicherheitsteam

Anmeldung

AKTIONTERMINDozent*inORTfreie Plätze
IT-Sicherheit am Arbeitsplatz - Einführung 0
18.08. und 19.08., jeweils 10:00 - 11:30 Uhr Thorsten Küfer Web-Seminar 0
ein Termin wird bei ausreichender Interessentenzahl bekannt gegeben! Thorsten Küfer Web-Seminar 0