Einführung in die Frühe Neuzeit  
 
impressum :: feedback :: kontakt ::  
 
 LINKWEG ::: Inhalt / Reformation / Strukturelle Hintergründe / Bildquelle: Reformatorischer Antiklerikalismus
zurück   1.1.1. Kirchlicher Fiskalismus
 


Politische Ereignisse und Entwicklungen
1. Reformation
1.1. Strukturelle Hintergründe
1.1.1. Kirchlicher Fiskalismus

 

  Bildquelle: Reformatorischer Antiklerikalismus  
zum Seitenanfang
 

De origine Monachorum / De Origine Antichristi

Holzschnitt, 1551

Der Teufel (in einer Folge von links nach rechts zu lesen) gebiert Mönche über einem Latrinenbalken, zerstampft sie in einem Mörser und formt daraus den Papst als den Antichrist, d.h. den Widersacher Christi. Das Motiv erscheint seit 1523; auch Luther bezeichnet die Mönche in diesem Sinne als „Aftergeburten“. Am unteren Bildrand ein fingiertes Impressum mit dem Druckort Rom und päpstlichem Privileg. 

Literatur aus: Wolfgang Harms (Hrsg.), Deutsche illustrierte Flugblätter des 16. und 17. Jahrhunderts. Die Sammlung der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel. Bd. II Historica. München 1980, 15.

 

zurück   1.1.1. Kirchlicher Fiskalismus
 
 
zum Seitenanfng
             © 2003 by Barbara Stollberg-Rilinger • mail:  fnz.online@uni-muenster.de