Europäisches Ausland

Europe-253311 1280

Innerhalb des europäischen Auslandes haben Sie die Möglichkeit im Rahmen des ERASMUS-Programms Lehrveranstaltungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen unserer 15 Partnerfakultäten anzubieten. Sofern Sie an einer Zusammenarbeit mit weiteren internationalen Fakultäten interessiert sind, lässt sich in vielen Fällen ein Partnervertrag abschließen. Informationen zu Mobilitäten mit ERASMUS+ finden Sie entsprechend der Menüpunkte in der linken Spalte.
Bitte beachten Sie, dass Forschungsvorhaben nicht durch das ERASMUS-Programm gefördert werden.

Für alle Fragen zu europäischen Forschungsprogrammen dient die Servicestelle ProEU der Antragsberatung für Drittmittel SAFIR als erste Anlaufstelle. Bei konkreten Anrfagen zu Projektanträgen steht Ihnen das Beratungsangebot der European Research Services GmbH zur Verfügung. Diese informiert sie innerhalb der WWU über Mobilitätsmaßnahmen bzw. Forschungsmöglichkeiten auf EU-Ebene, bespielsweise im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU, Horizon 2020. Informationen zu Horizon 2020 finden Sie aber auch auf den Webseiten des EU-Büros des BMBF als allgemeiner Anlaufstelle für alle Erstfragen zu Forschungsprojektanträgen im Rahmen von Horizon 2020.

Die Plattform der Informations- und Beratungsstelle EURAXESS Deutschland, als nationale Koordinierungsstelle bei der Alexander von Humboldt-Stiftung (unterstützt durch das BMBF), bietet Ihnen verschiedene Informationen rund um Ihre Mobilität, wie beispielsweise Förderdatenbanken, Stellenangebote oder Serviceinformationen.