© Pixabay

Theologie Digital

Herzliche Einladung zu den Veranstaltungen im Wintersemester 2018/19

Learnweb, Vorlesungsaufzeichnung, digitale Lehr- und Lernformate, Digital Humanities, LSF und QISPOS, SAP etc.: Die Digitalisierung verändert nicht nur unser tägliches Leben, sondern auch viele Bereiche der Universität. Digitalisierung ist ein Thema in Forschung, Lehre und Verwaltung und steht daher im Mittelpunk zweier Veranstaltungen in diesem Wintersemester, zu denen alle Mitglieder der Katholisch-Theologischen Fakultät sehr herzlich eingeladen sind:

  • Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe "Brownbag-Meetings zum Thema Digitalisierung" bietet Herr Dr. Michael Lindner (Köln) Informationen über "Tools für digitales Selbstmanagement". Lindner stellt u.a. exemplarisch digitale To-Do Listen, digitales Projektmanagement sowie digitale Notizbücher vor und zeigt deren Einsatzmöglichkeiten auf. Dabei kommen auch rechtliche Aspekte zur Sprache. Das Brownbag-Meeting findet statt am Dienstag, 20. November 2018, 12.00 — 14.00 Uhr im KTH I. Als Brownbag-Meetings (engl. brown bag, dt. braune Tüte) werden informelle Trainings- oder Informationsveranstaltungen in der Mittagspause bezeichnet, bei denen die Zuhörenden ihre mitgebrachten Speisen und Getränke einnehmen können. Kaffee und Tee stellt die Fakultät bereit. Das Dekanat plant weitere Brownbag-Meetings.
  • Auch bei der Fakultätsversammlung am Donnerstag, 17. Januar 2019, 12.00 — 14.00 Uhr im KTH I geht es um Digitalität. Die Veranstaltung bietet einen Raum für Gespräche und Diskussionen über Digitalität und Digitalisierung an unserer Fakultät. Während der Fakultätsversammlung entfallen alle Lehrveranstaltungen.

Unter dem Titel "Theologiestudium im digitalen Zeitalter" stehen die Münsteraner Fachgespräche. Sie finden am 8. und 9. März statt und werden von Dr. Barbara Zimmermann, Koordinatorin Hochschuldidaktik und Andree Burke, Koordinator Berufsperspektiven, vorbereitet.

Das Plakat zu den Veranstaltungen finden Sie hier.