Einladung

Anlässlich der Besetzung der Professur für „Historische Theologie und ihre Didaktik“ finden Probevorlesungen und Kolloquien im Hörsaal KTh I, Johannisstr. 8-10, statt, zu denen Sie herzlich eingeladen sind.


Montag, 16. April 2018

10 Uhr c. t. Dr. Florian Bock
Alternativen zum Reichskonkordat (1933)? Umgangsweisen mit kirchenhistorischen Quellen im Religionsunterricht

12 Uhr c. t. Dr. Stefan Klug
Vom Gegeneinander zum Miteinander?!
Der konfessionell-kooperative Religionsunterricht (Sek. I) in NRW – kirchengeschichtsdidaktische Überlegungen zum Reformationsverständnis in historischer und aktueller Perspektive

16 Uhr c. t. Dr. Jochen Krenz
Das „lange 19. Jahrhundert“ der katholischen Kirche – Ein Plädoyer für das Aufgreifen einer im Religionsunterricht vernachlässigten Epoche


Mittwoch, 18. April 2018

10 Uhr c. t. Dr. Christian Schmidtmann
Polygame Mörder oder vorbildliche Christen? Chancen religiösen Lernens in der Sek I am Beispiel der Wiedertäufer von Münster

12 Uhr c. t. Dr. Christian Uhrig
„Ubi terror, ibi salus" – „Wo Schrecken ist, ist Heil“ Kirchengeschichtsdidaktische Auseinandersetzung mit dem Themenfeld Christentum und Gewalt