Homebereiche (h-Laufwerke) und Arbeitsgruppenshares wieder verfügbar

Die Homebereiche (h-Laufwerk) der BenutzerInnen der IVV5 und eine Reihe von Freigaben für Arbeitsgruppen liegen physikalisch auf einem redundant ausgelegten Speichergerät des ZIV. Die IVV5 stellt Ihnen den Zugang zu diesen Daten in an die verschiedenen Betriebssysteme angepasste Form zur Verfügung. Dieses Betriebsmodell hat prinzipiell den Vorteil, dass zuverlässige und leistungsfähige Hardware von mehreren IVVen und dem ZIV zu einem attraktiven Preis gemeinsam genutzt werden kann.
Am Vormittag des 11.11.09 hat das ZIV versucht, das Speichergerät durch vier Erweiterungseinheiten zu ergänzen. Bei Anschluss der dritten Einheit hat sich das System spontan zurückgesetzt und ist vom ZIV schrittweise wieder angefahren worden. In diesem Zusammenhang sind, trotz Verwendung eines ebenfalls redundanten Dateisystemtyps, die Metadaten der Dateisysteme der IVV5 möglicherweise zerstört worden, so dass sämtliche Daten nicht mehr zugreifbar sind. Wie es dazu kommen konnte, muss in sorgfältiger Analyse der Vorgehensweise des ZIV beim Anfahren des Systems ermittelt werden.
Im Dialog mit dem ZIV und dem Hersteller des Dateisystems (SUN Microsystems) konnten keine kurzfristigen Lösungen gefunden werden. Daher wurden nun, wie von SUN empfohlen, die Dateisysteme neu angelegt und die Daten werden nun aus der letzten Sicherung vom Abend des 10.11.09 wieder hergestellt. Daten, die am 11.11.09 zwischen 07:00 Uhr und 10:15 Uhr in die betroffenen Bereiche geschrieben wurden, sind auf jeden Fall verloren. Daten, die vom 10.11.09, 20.00 Uhr bis zum 11.11.09, 07.00 Uhr während der Sicherungszeit geschrieben wurden, können eventuell wieder hergestellt werden. Ältere Daten sollten mit Hilfe der Sicherung auf jeden Fall wieder hergestellt werden können.
Seit dem 18.11.09, 14.00 Uhr stehen auch die letzten noch fehlenden Datenbereiche wieder zur Verfügung.


Angelegt am 11.11.2009 16:38:52 von
Geändert am 18.11.2009 20:51:56 von
[edit] [Vorlage] [ ]


IVV5HotNews
FB-Homepage