Trainings

Unsere Kompetenztrainings finden in kleinen Lerngruppen mit individuellen Feedbacks statt und zeichnen sich durch die Verknüpfung von Theorie-, Praxis- und Reflexionsphasen aus. Dem Praxisanteil wird mit etwa 80% ein besonders hoher Stellenwert beigemessen. Die Trainings stehen allen Studierenden der Erziehungs- und Bildungswissenschaft offen.

Übersicht über die Trainings

  • Leitungskompetenz ICH als Leitung (19./20.10.2018)

    Ob Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen oder Erwachsenenbildner*innen, für viele Menschen ist das Leiten von Gruppen eine tägliche Aufgabe. Doch was bedeutet eigentlich Leiten? Aus welchen Komponenten setzt sich das persönliche Leitungsprofil einer Person zusammen? Und wie kann ich an meiner Leitungskompetenz arbeiten? Mit diesen Fragen wollen wir uns in diesem Training intensiv auseinandersetzen.

    In einer gemeinsamen Erarbeitung werden theoretische Erkenntnisse zum Thema Leitung festgehalten, um dann das eigene Leitungsprofil zu reflektieren. Im Austausch miteinander und durch Trainingseinheiten sowie Feedback soll den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben werden, eine Vorstellung vom persönlichen Leitungsprofil zu entwickeln.

    Termin

    19./20.10.2018, Fr. 14-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

    Ort

    Raum G 120, Georgskommende 14

    Leitung

    Kerstin Hochhaus und Franziska Potrykus

    Anmeldung

    Anmeldungen zu dem Training sind vom 01.10.2018 bis zum 10.10.2018 per E-Mail oder persönlich in der ELF möglich.

  • Lernen ist langweilig? Denkste! (26./27.10.2018)

    Lernen begleitet uns durch das ganze Leben. Spätestens im Studium haben wir uns zahlreiche Lernstrategien angeeignet. Doch was ist, wenn diese nicht zielführend, langweilig oder manchmal gar hinderlich sind? Wir haben kreative Ideen für neue Lernimpulse, die wir gemeinsam mit dir erarbeiten!

    In dem Training reflektieren die Teilnehmenden ihre bisherigen Lernstrategien, bestimmen ihren Lerntyp und erproben anschließend innovative, kreative und effiziente Lernmethoden. In diesem Zusammenhang setzen sich die Teilnehmenden auch mit den Themen Lernmotivation und Lernvorbereitung auseinander. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung von förderlichen Lernumgebungen. Ziel des Trainings ist es, den eigenen Lernprozess abwechslungsreich und erfolgreich gestalten zu können.

    Termin

    26./ 27.10.2018, Fr. 14-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

    Ort

    Raum G 120, Georgskommende 14

    Leitung

    Valerie Hollwedel und Menuja Jeyalavathas

    Anmeldung

    Anmeldungen zu dem Training sind vom 01.10.2018 bis zum 10.10.2018 per E-Mail oder persönlich in der ELF möglich.

  • Entscheidungen treffen lernen und lehren (09./10.11.2018)

    Sagt der Walfisch zum Thunfisch: „Was soll ich tun, Fisch?“

    Sagt der Thunfisch zum Walfisch: „Du hast die Wahl, Fisch!“

    In pädagogischen Handlungssituationen bedarf es häufig der Unterstützung anderer in ihren Entscheidungsprozessen. Wie kannst du als angehender Pädagoge bzw. als angehende Pädagogin andere darin unterstützen? Lass es uns gemeinsam herausfinden!

    In dem Training reflektieren die Teilnehmenden zunächst ihren persönlichen Umgang mit Entscheidungssituationen. Dabei erlernen und erproben sie Techniken und Methoden zur Entscheidungsfindung. Ziel ist es, auf dieser Basis gemeinsam zu erarbeiten, wie andere in ihrer Entscheidungsfindung unterstützt werden können.

    Termin

    09./10.11.2018, Fr. 14-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

    Ort

    Raum G 120, Georgskommende 14

    Leitung

    Anja Lücker und Anastasia Zikalo

    Anmeldung

    Anmeldungen zu dem Training sind vom 01.10.2018 bis zum 10.10.2018 per E-Mail oder persönlich in der ELF möglich.

  • „Ich schaff das!“ Souveränität gewinnen in Gesprächssituationen mit Konfliktpotential (16./17.11.2018)

    Streit. Beef. Hitziger Schlagabtausch. Und du? Peinlich berührt und ohne Plan? Du fragst dich: Was kann ich tun? Wie kann diese Situation gemeistert werden?

    In dem Training soll nach einer einführenden Auseinandersetzung mit dem Konfliktbegriff das Verständnis von Konfliktprozessen der Teilnehmenden vertieft werden. Dazu werden die eigene Konfliktbewältigung ausführlich reflektiert und der Einsatz geeigneter Strategien gemeinsam erprobt. Ziel ist es, die eigenen Perspektiven auf und die persönlichen Fähigkeiten im souveränen Umgang mit Konfliktsituationen zu erweitern.

    Termin

    16./17.11.2018, Fr. 14-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

    Ort

    Raum G 120, Georgskommende 14

    Leitung

    Valentin Brühl und Carina Thiele

    Anmeldung

    Anmeldungen zu dem Training sind vom 01.10.2018 bis zum 10.10.2018 per E-Mail oder persönlich in der ELF möglich.

  • Teamfähigkeit trainieren Möglichkeiten für Leitung und Teilnehmende (23./24.11.2018)

    Eine Gruppe macht noch kein Team. Doch was macht denn ein Team zu einem Team? Und wie kann Teamarbeit gelingen?

    Im Training setzen sich die Teilnehmenden mit den Begriffen „Team“ und „Teamfähigkeit“ auseinander. Darüber hinaus beleuchten sie einzelne Aspekte, die bei der Teamentwicklung zu beachten sind: z.B. die (gemeinsame) Zielsetzung, die zur Verfügung stehende Zeit, die einzelnen Teammitglieder sowie Störungen und der Umgang damit. Um die Teilnehmenden auf zukünftige Arbeiten im Team – als Leitung oder Teilnehmende – vorzubereiten, werden verschiedene Methoden zur Teamentwicklung gemeinsam erprobt und im Anschluss reflektiert.

    Termin

    23./24.11.2018, Fr. 14-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

    Ort

    Raum G 120, Georgskommende 14

    Leitung

    Hanim Cigdem und Mira Evertz

    Anmeldung

    Anmeldungen zu dem Training sind vom 01.10.2018 bis zum 10.10.2018 per E-Mail oder persönlich in der ELF möglich.

  • Coach me if you can Methoden und Techniken des Coachings erproben (30.11./01.12.2018)

    Du machst das falsch. Ich zeige dir jetzt, wie es richtig geht!

    Anstelle von Ratschlägen und Vorschriften geht es im Coaching um eine interaktive Begleitung und Unterstützung bei der Lösung pädagogischer Handlungsprobleme. Doch wie kann ich Coaching-Methoden in meiner persönlichen Berufspraxis gezielt einsetzen?

    Nach der Erarbeitung theoretischer Grundlagen lernen die Teilnehmenden verschiedene Methoden und Techniken des Coachings kennen. Dazu werden verschiedene Methoden ausprobiert und in Bezug auf die unterschiedlichen, persönlichen Anliegen der Teilnehmenden reflektiert.

    Termin

    30.11./01.12.2018, Fr. 14-20 Uhr, Sa. 10-17 Uhr

    Ort

    Raum G 120, Georgskommende 14

    Leitung

    Georg Pfalsdorf und Kristina Tschopik

    Anmeldung

    Anmeldungen zu dem Training sind vom 01.10.2018 bis zum 10.10.2018 per E-Mail oder persönlich in der ELF möglich.

Anmeldung

Die Anmeldungen für die Trainings sind immer ab Beginn des Semesters (Sommersemester: ~1. April / Wintersemester: ~1. Oktober) möglich.

Anmeldezeitraum für die Trainings im Wintersemester 18/19: 01.10.18-10.10.18

Anmeldungen, die vorher bei uns eingehen, können wir leider nicht berücksichtigen.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt per E-Mail oder persönlich im Büro der ELF.

Bitte gebt Euren Namen, Studiengang, Semesterzahl und Eure Kontaktdaten an und kopiert den Satz zur verbindlichen Anmeldung (siehe Kasten oben) in Eure E-Mail zur Anmeldung.

Nach Ablauf der Anmeldefrist informieren wir Euch umgehend darüber, ob ihr einen Platz erhalten habt und geben den Ort des Trainings bekannt. In der Regel finden die Trainings im Raum G 120 oder G 209 statt.

Satz zur verbindlichen Anmeldung

Mir ist bewusst, dass ich mich mit dieser E-Mail verbindlich für das betreffende Training anmelde und eine Abmeldung vom Training spätestens zwei Wochen vor dem Trainingstermin erfolgen muss. Im Falle einer Krankheit kann die Abmeldung bei anschließender Vorlage eines ärztlichen Attests auch kurzfristig erfolgen.

Trainerschulung

Zertifikatsanwärter*innen, die selbst ein Training leiten möchten, nehmen an der Trainerschulung teil.
Voraussetzung dafür ist die vorherige Teilnahme an drei Trainings (inkl. Leitungskompetenztraining).
Die Zertifikatsanwärter*innen, die im Wintersemester 2018/19 ein Training leiten möchten, können sich gerne im Sommersemester 2018 für die Teilnahme an der Trainerschulung in der ELF bewerben.

Termin der Trainerschulung, Wintersemester 2018/19: 21.08.18

„Mir haben insbesondere die Begleit- und Reflexionstreffen geholfen, meine Leitungsrolle zu reflektieren, mir Entwicklungsziele zu setzen und diese auch zu erreichen.“
Eva, 25