© ELF

Kollegiale Fallberatung in Praktikumsbegleitveranstaltungen

Das Angebot „Kollegiale Fallberatung (KFB) in Praktikumsbegleitveranstaltungen“ beinhaltet die Durchführung von KFB mit Studierenden aus Begleitveranstaltungen zum EOP, BFP und zum Praktikum im 1-Fach Bachelor Erziehungswissenschaft. Die Kollegiale Fallberatung (KFB) ist eine Form der Beratung, die in Kleingruppen von ca. sechs bis zehn Personen stattfindet. Dabei wird jede Sitzung von einer/einem geschulten Fallgruppenleiter*in nach einem standardisierten Ablaufschema moderiert. Durch die KFB erhalten die teilnehmenden Studierenden die Möglichkeit, ihre eignen Erfahrungen und Handlungsprobleme aus dem Praktikum zu reflektieren und gemeinsam mit der Gruppe vielfältige Deutungs- und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Die KFB-Sitzungen finden immer Ende des Semesters statt [WiSe: Ende März/Anfang April, SoSe: Ende September/Anfang Oktober].

Weitere Informationen findet Ihr in den beigefügten Anhängen. Gerne könnt Ihr auch persönlich in unseren Präsenzzeiten vorbeischauen oder einen individuellen Termin für ein Infogespräch mit uns vereinbaren!  Wir freuen uns auf Euch!

Informationen für Lehrende

Lehrende am Institut für Erziehungswissenschaft haben die Möglichkeit, KFB in ihre Praktikumsbegleitveranstaltungen zu integrieren. Für den genauen Ablauf und weitere Informationen senden Sie uns gerne eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0251- 83 29287.