Was leisten Erziehungshilfen - Eine einführende Übersicht zu Studien und Evaluationen der HzE

Neue Veröffentlichung

Dirk Nüsken / Wolfgang Böttcher

Mit diesem Band wird ein systematischer und allgemein verständlicher Überblick über Studien und Evaluationen zu den erzieherischen Hilfen gegeben. Anhand einer breiten Auswahl werden Fragestellungen, Zugänge, Methoden und bedeutsame Erkenntnisse aus etwa sechs Jahrzehnten Forschung aufgezeigt und diskutiert. Dabei werden spezifische Entwicklungslinien, zentrale Befunde wie auch kritische Aspekte herausgestellt. Neben kompakten Basisinfos zu relevanten Begriffen, Hilfeformen oder Instrumenten finden sich in jedem Kapitel Literaturhinweise zur Vertiefung, so dass der Band auch als Einführungs- bzw. Begleittext für Ausbildungszwecke genutzt werden kann.

Aus dem Inhalt:

Zur Einführung: Hilfen zur Erziehung und deren Bewertung


Studien der letzten Jahrzehnte und methodische Zugänge
Lebensbewährungsstudien – Ein historischer Zugang
Studien zur Lebenssituation von Heim- und Pflegekindern
Hilfeverlaufsstudien
Evaluative Controlling- und Qualitätsentwicklungsinstrumente
Kosten-Nutzen-Studien
Zwischenfazit I: Ergebnisse quantitativer Studien und Instrumente
Wissenschaftliche Bewertung von Wirkungen
Zwischenfazit II: Wirkungsevaluationen
Fallstudien
Zwischenfazit III: Fallstudien und Evaluation
Katamnestische Adressat_innenbefragungen
Zwischenfazit IV: Zur Bedeutung der Adressat_innenperspektive

Studien zu HzE – Bilanzen und Ausblicke
Übergreifende Einsichten und Schlussfolgerungen
Forschung und Partei – Forschung als Partei
Evaluation als Forschungsprinzip
Zur Bedeutung von wissenschaftlich generiertem Wissen für die
sozialpädagogische Praxis und Politik

Quelle: BeltzJuventa

Den Flyer der Veröffentlichung können Sie sich hier herunterladen.