Gastvortrag von Prof. Dr. F. Radtke: Die Neuordnung der deutschen Erziehungswissenschaft

Radke Big
Prof. Dr. Frank-Olaf Radtke

Am 12.05.15 wird Prof. Dr. Frank-Olaf Radtke (Goethe-Universität Frankfurt am Main) im Rahmen der von Prof. Dr. Marcelo Parreira do Amaral organisierten Ringvorlesung 'Erziehungswissenschaft - International - Interkulturell - Vergleichend" einen Gastvortrag, zu dem alle Institutsmitglieder und Studierende der WWU herzlich eingeladen sind. Die Ringvorlesung findet am Dienstag, den 12.05.2015 im Raum F2 – Fürstenberghaus statt.

Mit der Entscheidung, dem OECD-Programme for International Student Assessment (PISA) beizutreten, haben die deutschen Kultusminister nicht nur beschlossen, die Schulen einem in der Wirtschaft erprobten Regime des Qualitätsmanagements zu unterwerfen, sondern auch den Anspruch erhoben, die akademische Pädagogik als Fach an die Erfordernisse der Neuen Steuerung anzupassen. Der Vortrag wird untersuchen, wie mit Mitteln der Neuen Institutionen- und der Verhaltensökonomik der Umbau der deutschen Erziehungswissenschaft nach anglo-amerikanischem Muster vollzogen und eine neue, von scientific knowledge unterscheidbare Wissensform des expert knowledge organisiert wurde.