MSc WIRTSCHAFTSCHEMIE

Auf dieser Seite finden Sie  alle Lehrveranstaltungen im MSc Wirtschaftschemie, die vom Institut für betriebswirtschaftliches Management gestellt werden. Im Einzelnen sind das:

  • Vorkurse

    Stand der Informationen: 16.08.2018

    Termine & Ort:

    Die nächste Einführungsveranstaltung findet am 02.10.2018 von 09-16 Uhr (s.t.) und am 04.10.2018 von 09-14 Uhr (s.t.) statt.

    Alle Vorkurse finden im Seminarraum Leo1.2 (Leonardo-Campus 1, 48149 Münster) statt und richten sich ausschließlich an Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftschemie.

    Ansprechpartner:

    Marius Stoffels
    Tel.: +49 251 83-31819
    marius.stoffels@uni-muenster.de

    Materialien:

    Folgen in den kommenden Wochen.

Wintersemester: 1. Fachsemester

  • Führungswissen und crossfunktionales Management Modul 1+2

    Stand der Informationen: 20.08.2018

    Termine & Ort:

    Die Veranstaltung findet jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr im Seminarraum Leo 1.2 (Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich 12, Leonardo-Campus 1) statt.

    Gruppe 1

    • 19.10.2018 (Fr) und 20.10.2018 (Sa)
    • 11./12.01.2019 (Fr/Sa)

    Gruppe 2

    • 26./27.10.2018 (Fr/Sa)
    • 18./19.01.2019 (Fr/Sa)


    Materialien:

    Dozentin:

    Beatrix Hilbt-Niggemann

    Ansprechpartnerin:

    Anne Große Daldrup
    Tel.: +49 251 83-31810
    Anne.GrosseDaldrup@uni-muenster.de

    Inhalte & Lernziele:

    Das Seminar „Führungswissen und crossfunktionales Management“ integriert die Lehrinhalte dervorangegangenen Veranstaltungen vor dem Hintergrund des Modells des integrierten Managements. Es werden Managementaspekte der Unternehmensführung erarbeitet. Zwischen den vier Präsenzveranstaltungen sollen sich die Studierenden in Lerntransfergruppen 2x für jeweils vier Zeitstunden treffen, um die Thematik des jeweils letzten Moduls aufzuarbeiten und auf den Alltag zu beziehen. Eigene Lernergebnisse werden im Gruppengespräch anhand relevanter Fragen- und Aufgabenstellungen reflektiert und jeweils von einem Gruppenmitglied protokolliert.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:

  • Grundlagen von Forschung, Technologie und Innovation

    Stand der Informationen: 14.03.2019

    Termine & Ort:

    Die nächste Vorlesung findet im Wintersemester 2019/20 - mittwochs von 10-12 Uhr - im 1. Term statt.

    Dozent:

    Prof. Dr. Jens Leker
    Tel.: +49 251 83-31810
    leker@uni-muenster.de

    Ansprechpartnerin:

    Marcel Ahlfänger
    Tel.: +49 251 83-31826
    marcel.ahlfaenger@uni-muenster.de

    Ruth Herrmann
    Tel.: +49 251 83-31823
    ruth.herrmann@uni-muenster.de

    Materialien:

    Skript: Grundlagen von Forschung, Technologie und Innovation (WS18/19)

    Klausur:

    Mittwoch, den 12.12.2018, von 10-11 Uhr (Hörsaal der Angewandten Physik, Corrensstraße 4)

    Notenaushänge:

    MSc Wirtschaftschemie

    MSc BWL & Public Policy

    MSc Arzneimittelwissenschaften

    Klausureinsicht:

    Montag, den 15.04.2019, von 10-12 Uhr (LEO 1.2, Leonardo-Campus 1)

    Nachschreibtermin:

    Dienstag, den 11.06.2019, von 9-10 Uhr (LEO 1.2, Leonardo-Campus 1)

    Inhalte & Lernziele:

    Die Veranstaltung „Grundlagen von Forschung, Technologie und Innovation“ eröffnet den Studierenden das breite Forschungsgebiet des Innovationsmanagements. Lehrinhalte sind die Organisation und das Management von Innovationsprozessen im Unternehmen. Gemeinsam mit den Studierenden werden verschiedene Managementmethoden und Instrumente zur Identifikation und Umsetzung zukünftiger Innovationen diskutiert. Dabei wird auch auf mögliche Barrieren und Promotoren der Innovation eingegangen.
    Die Studierenden können durch die Vermittlung der strategischen und operativen Grundlagen, das Innovationsmanagement ganzheitlich betrachten. So sind die Studierenden in der Lage, Innovations- und Geschäftsfeldmöglichkeiten zu identifizieren, langfristige Innovationsstrategien zu entwickeln und grundlegende Methoden und Instrumente des Innovationsmanagements zielgerecht anzuwenden.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:

  • Strategische Analyse

    Stand der Informationen: 31.01.2019


    Teilnehmer:

    Studiengang
    Modultitel Modulnummer
    Master BWL*
    Minor Strategische Analyse CfM13 (ab WS 16/17)
    Master Wirtschaftschemie* Strategie & Management WiCh 2
    Master Arzneimittelwissenschaften Strategisches Management 10

    *FlexNow: Die Anmeldung zur Veranstaltung "Strategische Analyse" umfasst alle relevanten Veranstaltungsteile

    Termine & Ort:

    Die nächste Veranstaltung findet im ersten Term des Wintersemesters 2019/20 statt.

    Notenaushang MSc BWL und MSc Public Policy
    Notenaushang MSc Arzneimittelwissenschaften
    Notenaushang MSc Wirtschaftschemie (aktualisiert am 31.01.2019)


    Klausureinsicht:

    Montag, den 15.04.2019, von 10-12 Uhr (LEO 1.2, Leonardo-Campus 1)

    Nachschreibetermin

    Dienstag, den 11.06.2019, von 9-10 Uhr (LEO 1.2, Leonardo-Campus 1)

    Dozent:

    Prof. Dr. Jens Leker
    Tel.: +49 251 83-31810
    leker@uni-muenster.de

    Ansprechpartner:
     Marius Chofor Asaba
    Tel.: +49 251 83-31954
    m.chofor.asaba@fz-juelich.de

    Materialien (passwortgeschützt):

    Termine & Organisation

    Vorlesung Teil I - Teil III

    Vorlesung Teil IV

    Inhalte & Lernziele:

    Die Vorlesung zur strategischen Analyse behandelt qualitative und quantitative Analyseverfahren des strategischen Managements. Diese stellen die Grundlage der strategischen Planungs- und Entscheidungsfindung dar. Zu der genannten Vorlesung werden Fallstudien ausgegeben, die den Studierenden als praktisches Beispiel die vermittelten theoretischen Inhalte der Vorlesung nahe bringen. Die Studierenden tragen die Ergebnisse der Fallstudienbearbeitung im Rahmen einer Präsentation vor.
    Im Rahmen der Veranstaltung erwerben die Studierenden Schlüsselqualifikationen der strategischen Planungs- und Entscheidungsfindung. Dabei werden sie in die Lage versetzt, die angemessenen strategischen Analyseinstrumente zielführend anzuwenden und die Ergebnisse angemessen zu interpretieren. Nach erfolgreicher Absolvierung der Veranstaltung sind sie mit der strategischen Analyse vertraut und sind in der Lage souverän für das spezifisch vorliegende Problem die angemessene Technik auszuwählen.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:

Sommersemester: 2. Fachsemester

  • Führungswissen und crossfunktionales Management Modul 3+4

    Stand der Informationen: 10.09.2018

    Termine & Ort:

    Die Veranstaltung findet jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr im Seminarraum Leo 1.2 (Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich 12, Leonardo-Campus 1) statt.

    Gruppe 1

    • 26.04.2019 (Fr) / 27.04.2019 (Sa)
    • 04.06.2019 (Di)

    Gruppe 2

    • 10.05.2019 (Fr) / 11.05.2019 (Sa)
    • 05.06.2019 (Mi)


    Dozentin:

    Beatrix Hilbt

    Ansprechpartnerin:

    Anne Große Daldrup
    Tel.: +49 251 83-31810
    Anne.GrosseDaldrup@uni-muenster.de

    Inhalte & Lernziele:

    Das Seminar „Führungswissen und crossfunktionales Management“ integriert die Lehrinhalte der vorangegangenen Veranstaltungen vor dem Hintergrund des Modells des integrierten Managements. Es werden Managementaspekte der Unternehmensführung erarbeitet. Zwischen den vier Präsenzveranstaltungen sollen sich die Studierenden in Lerntransfergruppen 2x für jeweils vier Zeitstunden treffen, um die Thematik des jeweils letzten Moduls aufzuarbeiten und auf den Alltag zu beziehen. Eigene Lernergebnisse werden im Gruppengespräch anhand relevanter Fragen- und Aufgabenstellungen reflektiert und jeweils von einem Gruppenmitglied protokolliert.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:
    126595

  • Grundlagen des Rechnungswesens

    Stand der Informationen: 03.06.2019

    Termine & Ort:

    Klausur:

    Erlaubte Hilfsmittel: nicht-programmierbarer Taschenrechner.


    Dozent:

    Prof. Dr. Jens Leker
    Tel.: +49 251 83-31810
    leker@uni-muenster.de

    Ansprechpartner:

    Marc Wentker
    Tel: +49 251 83-31813
    marc.wentker@uni-muenster.de

    Gerrit Knispel
    Tel: +49 251 83-31796
    Gerrit.Knispel@uni-muenster.de

    Marius Chofor Asaba
    Tel.: +49 251 83-31795

    Materialien (Vorlesung):

    Terminübersicht der Vorlesung (Stand 09.04.2019)

    Vorlesungsunterlagen - 1. Teil - Internes Rechnungswesen - SS 2019

    Vorlesungsunterlagen - 2. Teil - Externes Rechnungswesen - SS 2019

    Vorlesungsunterlagen - 2. Teil - Externes Rechnungswesen - SS 2019 Zusatz

    Materialien (Tutorium):

    Übungsaufgaben externes Rechnungswesen

    Übung 1

    Übung 2

    Übung 3

    Übung 4a

    Übung 4b

    Lsg Übung 1

    Lsg Übung 2

    Lsg Übung 3

    Lsg Übung 4a

    Lsg Übung 4b

    Übungsaufgaben internes Rechnungswesen

    Übung 1

    Übung 2

    Übung 3

    Lsg Übung 1

    Lsg Übung 2

    Lsg Übung 3

    Inhalte & Lernziele:

    Gegenstand der Veranstaltung „Grundlagen des Rechnungswesens“ ist zum einen eine Einführung in die doppelte Buchführung. Ausgehend von den rechtlichen Grundlagen werden Aufbau und Durchführung der Finanzbuchführung am Beispiel eines Industriebetriebs vorgestellt. Zum anderen steht die Vermittlung der Zweckorientierung des externen wie auch des internen Rechnungswesens und die Schaffung eines Basiswissens, das es ermöglicht, praktische wie theoretische Fragestellungen des Rechnungswesens zu bearbeiten im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dieses Basiswissen umfasst sowohl Maßnahmen und Instrumente der Kostenrechnung, als auch Grundlagen der Bilanzierung.
    Die Studierenden besitzen nach Besuch der Veranstaltung „Grundlagen des Rechnungswesens“ die Fähigkeit, betriebliche Vorgänge und Sachverhalte sowohl im internen, als auch im externen Rechnungswesen zu interpretieren und abzubilden. Dazu gehört es, Geschäftsvorfälle in Buchungssätze zu transformieren und schließlich in das System der Finanzbuchhaltung aufzunehmen, um am Ende jedes Geschäftsjahres Aussagen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragssituation des Unternehmens liefern zu können. Die Studierenden beherrschen darüber hinaus die Analyse von Jahresabschlüssen mithilfe geeigneter Kennzahlen. Mit Blick auf das interne Rechnungswesen verfügen sie über fundierte Kenntnisse der Systematik der Kostenrechnung (Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung) und können die Ergebnisse betriebswirtschaftlich interpretieren. Ferner sind die Studierenden in der Lage, Einzelaspekte des Rechnungswesens kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:

    Vorlesung – 126591
    Übung - 126592

  • Advanced Innovation Management

    Stand der Informationen: 02.01.2019

    Termine & Ort:

    siehe englischsprachige Website.

    Ansprechpartner:

    Lars Jahnke
    Tel.: +49 251 83-31824
    Lars.Jahnke@uni-muenster.de

    Matthew Greenwood
    Tel.: +49 251 83-31797
    greenwoo@uni-muenster.de

    Materialien:

    siehe englischsprachige Website.

    Inhalte & Lernziele:

    Thematisiert werden in diesem Seminar aktuelle Konzepte des Innovationsmanagements, wie z.B. Open Innovation und Internationalisierung von F&E-Standorten, Methoden und Modelle der Neuproduktentwicklung, sowie das Management radikaler Innovationen und disruptiver Technologien. Der Bezug zu aktuellen Forschungsfragen und Praxisproblemen spiegelt sich in einem fiktiven Innovationssymposium wider.
    Nach Besuch des Seminars kennen die Studierenden aktuelle Forschungs- und Problemfelder des Innovationsmanagements und können Arten sowie Modelle der Neuproduktentwicklung unterscheiden und beurteilen. Durch die erworbenen inhaltlichen und methodischen Kompetenzen sind die Studierenden in der Lage, Fragestellungen der Neuproduktentwicklung und des Technologiemanagements einzuordnen und zu strukturieren sowie unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:
    126593

  • Einführung in die Statistik

    Stand der Informationen: 13.05.2019

    Termine & Ort:

    Klausur:

    Ansprechpartner:
    Lars Jahnke
    Tel.: +49 251 83-31824
    Lars.Jahnke@uni-muenster.de


    Materialien:

    Inhalte & Lernziele:

    In der Veranstaltung "Einführung in die Statistik" lernen die Studierenden Daten in Form von Tabellen, Grafiken, sowie anhand statistischer Maßzahlen zu interpretieren. Darüber hinaus erlernen sie Grundzüge der Regressionsanalyse und die Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Verschiedene Verteilungsfunktionen und der zentrale Grenzwertsatz werden ebenso behandelt, wie spezifische statistische Tests.
    Die Veranstaltung versetzt die Studierenden in die Lage, einfache Sachverhalte in Form von Grafiken, statistischen Tabellen etc. darzustellen und zu interpretieren. Sie kennen die üblichen einfachen statistischen Techniken und Schätzer, sowie die Grundbegriffe der statistischen Hypothesentests. Diese können sie in Standardsituationen anwenden und somit Schätzungen kritisch hinterfragen.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:
    126597

  • New Business Development and Entrepreneurship

    Stand der Informationen: 13.05.2019

    Termine & Ort:

    siehe englischsprachige Website.

    Ansprechpartner:

    Magdalena Kohut
    Tel.: +49 251 83-31820
    kohut@uni-muenster.de

    Materialien:

    siehe englischsprachige Website.

    Inhalte & Lernziele:

    Im Seminar „New Business Development & Entrepreneurship“ werden den Studierenden die Grundlagen der Geschäftsfeldentwicklung und Unternehmensgründung vermittelt. Besonderer Fokus liegt auf der Einbeziehung aktueller Forschungsfelder und der Erstellung eines Business Plans durch die Studierenden selber.
    Den Studierenden werden in diesem Seminar elementare Kompetenzen im Bereich der Gründung von Unternehmen vermittelt. Dazu zählen Ausgründungen aus Unternehmen und Universitäten („Spin-Off“), sowie Neugründungen („Start-Up“). Inhalte und Strukturierung eines Geschäftsplans sind den Studierenden bekannt. Darüber hinaus lernen sie die gängigen Treiber und Hürden von Maßnahmen der Geschäftsfeldentwicklung von Konzernen und KMUs.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:
    126594


  • Patentrecht & -information

    Stand der Informationen: 13.05.2019

    Termine & Ort:
    08.05. (Mi) und 09.05.2019 (Do), jeweils 09:00 - 16 Uhr, Leo 1.2 (Leonardo-Campus 1)

    16.05. (Do) und 17.05.2019 (Fr), jeweils 09:00 - 16 Uhr, Leo 1.2 (Leonardo-Campus 1)

    Klausur:

    Freitag, 07.06.2019, 08:00-09:30 Uhr, Hörsaal Geo 1 (Heisenbergstr.2)

    Dozent:

    Dr. Chie Hoon Song
    Dr. Christian Bourgeois

    Ansprechpartnerin:

    Anne Große Daldrup
    Tel.: +49 251 83-31810
    Anne.GrosseDaldrup@uni-muenster.de


    Materialien (passwortgeschützt):

    Patent Information 2019

    Skript Patentrecht
    Aufgabe Magengeschwür
    Übungsaufgabe Ansprüche
    A2_Schmelzklebstoff
    B1_Schmelzklebstoff

    Inhalte & Lernziele:

    In der Veranstaltung Patentrecht & -information lernen die Studierenden Möglichkeiten zum Schutz des geistigen Eigentums kennen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Erfordernissen zur Patentierbarkeit von Inventionen. Übungen und Fallstudien vertiefen das in den Vorlesungen erworbene Wissen. Nach Besuch der Veranstaltung sollen die Studierenden in der Lage sein, Patentinformationen zu verwerten und die Patentierbarkeit von Erfindungen sinnvoll einzuordnen.

    Kursnummer im Vorlesungsverzeichnis:
    126596

Die Vorlesungsmaterialien zu anderen Lehrveranstaltungen im Masterstudium Wirtschaftschemie finden Sie in der Regel auf den Internetseiten der entsprechenden Lehrstühle. Eine Übersicht zu den wirtschaftswissenschaftlichen Lehrstühlen finden Sie hier. Eine Übersicht der Institute im Fachbereich Chemie und Pharmazie hier.