© CiM - Peter Leßmann

CiM-geförderte Forschungsprojekte

Seit Förderbeginn des Exzellenzclusters "Cells in Motion" haben die CiM-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bereits viele interessante Ideen entwickelt und in die Tat umgesetzt.

Für mehr als 90 innovative Forschungsprojekte hat CiM in fünf Jahren rund 9,5 Millionen Euro bewilligt. Eins der wichtigsten Kriterien für die Förderung durch den Exzellenzcluster: die wissenschaftliche Zusammenarbeit über die Fach- und Fakultätsgrenzen hinaus – denn zukunftsfähige Forschung braucht den Blick über den Tellerrand.

Flexible-Funds-Projekte

CiM-Gruppenleitern und unabhängigen Nachwuchswissenschaftlern aus CiM-Arbeitsgruppen bietet der Exzellenzcluster eine bis zu dreijährige Förderung innovativer, interdisziplinärer Forschungsprojekte.

Pilotprojekte

Promovierende und Postdoktoranden aus CiM-Arbeitsgruppen können in interdisziplinären Teams eine Förderung für erste eigene Forschungsprojekte beantragen – und dabei gleichzeitig trainieren, einen Förderantrag zu stellen.

Fristen: 31. März, 30. September