© WWU/Peter Leßmann

Forschungsprojekte

Durch „Cells in Motion“ geförderte Projekte

Das Cells in Motion Interfaculty Centre fördert exzellente und innovative Forschungsprojekte im wissenschaftlichen Schwerpunkt „Zelldynamik und Bildgebung“. Dazu gehören „Pilotprojekte“ von Promovierenden und Postdocs sowie „Flexible-Funds-Projekte“ von etablierten Forschern und unabhängigen Nachwuchswissenschaftlern. Für mehr als 90 Forschungsprojekte konnten wir seit 2012 rund 9,5 Millionen Euro investieren. Eins der wichtigsten Kriterien für die Förderung: die wissenschaftliche Zusammenarbeit über die Fach- und Fakultätsgrenzen hinaus – denn das Zusammenwirken unterschiedlicher Expertisen und Herangehensweisen ermöglicht entscheidende Fortschritte in unserem Forschungsgebiet.

Verbundforschung im wissenschaftlichen Schwerpunkt „Zelldynamik und Bildgebung“

Unsere Community engagiert sich intensiv für die Einwerbung externer Fördergelder für insbesondere fakultätsübergreifende Forschungsvorhaben im wissenschaftlichen Schwerpunkt „Zelldynamik und Bildgebung“. Durch unsere Vernetzung im Cells in Motion Interfaculty Centre betten wir die spezifischen Forschungsgebiete dieser Verbundprojekte in einen größeren thematischen Zusammenhang ein. Gleichzeitig ist unser Netzwerk Inkubator für neue Verbundinitiativen. Gemeinsam entwickeln wir unser Forschungsfeld sowie unterstützende Angebote und institutionelle Strukturen weiter.