© CiM - Michael Kuhlmann

Interdisziplinäres Meeting der Graduiertenschule

Die Doktorandinnen und Doktoranden der CiM-IMPRS Graduiertenschule organisieren jedes Jahr eine interdisziplinäre Konferenz. Das Programm beinhaltet vielfältige Vorträge sowie Poster-Präsentationen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Biophysik, Mathematik und Informatik.

© Dominique Förster, Stefan Luschnig

Rückblick: Internationales CiM-Symposium

Wenn sich ein Organismus entwickelt, ordnen sich Zellen zu dreidimensionalen Strukturen zusammen und bilden Muster. Auch innerhalb einer Zelle erzeugen die einzelnen Zellbausteine Muster, die dann zu bestimmten Funktionen führen. Doch welche Prozesse stecken dahinter? Dieser Frage gingen im September 2017 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der WWU nach.

© CiM - Peter Grewer

Skills Workshops

Das Careers in Motion Centre bietet Skills Workshops für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler an. Diese stammen aus Angeboten der CiM Young Academy und der CiM Gleichstellungsarbeit. Themen sind unter anderem Selbstmanagement und Networking.

© CiM

CiM Flexible Funds Symposium

Projektteams des Exzellenzclusters "Cells in Motion" berichten bei dem jährlichen Symposium über ihre Forschungsergebnisse und bewerben sich um eine Projektfinanzierung. Die durch CiM geförderten "Flexible Funds"-Projekte verbinden hervorragende wissenschaftliche Expertise über die traditionellen Fakultätsgrenzen hinweg und/oder stärken den translationalen Ansatz des Clusters.

Rückblick:

© CiM - Peter Grewer

CiM-Workshops

Die CiM-Workshops richten sich an Gruppen im Exzellenzcluster "Cells in Motion", die sich für ein bestimmtes Themengebiet interessieren. Neben kurzen Vorträgen von Experten aus dem Cluster und von außerhalb bieten sie ein Forum für den Wissens- und Gedankenaustausch unter den Teilnehmern und laden dazu ein, über Themen und Kooperationsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen.