Seminar „Karriere-Killer Facebook? Wie Sie Ihre Online-Reputation aktiv gestalten“ im Sommersemester 2013

Am Montag, 08.04.2013, startet erneut das Seminar „Karriere-Killer Facebook? Wie Sie Ihre Online-Reputation aktiv gestalten“. Kurzentschlossene können sich jetzt noch für die Veranstaltung anmelden, die aus einer einwöchigen Online-Phase und einem abschließenden Präsenzworkshop besteht.

Für angemeldete Teilnehmer/innen: Tablet-PC in der Online-Phase nutzen

Tablet-Ausleihe im Career Service

Sie sind bereits für die Veranstaltung angemeldet und wollen in der Online-Woche mobil arbeiten? Der Career Service bietet nach individueller Absprache insgesamt fünf Tablet-PCs zur Ausleihe an, die Sie während der Online-Phase nutzen können. Bei Interesse hinterlassen Sie einfach einen Kommentar hier im Blog.

Anmeldung zum Seminar

Nähere Infos zu den Inhalten, zum Ablauf und zur Anmeldung unter: http://bit.ly/Z5L9Aj

Privatsphäre im Social Web: Wie man Internetnutzer zum Sprechen bringt

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Ergebnisse psychologischer Untersuchungen zum sogenannten „Kontroll-Paradoxon“:

„Wer Möglichkeiten hat, seine Daten zu kontrollieren, der gibt auch mehr von sich preis. Herausgefunden haben Psychologen das jetzt in einer Studie. Internetnutzer scheuen demnach vor allem den Kontrollverlust.“

Quelle: Süddeutsche Zeitung
Link zur Studie: Social Psychological and Personality Science

 

Personalabteilungen und Facebook

Die FAZ berichtet über das Vorgehen einiger Personalabteilungen in den USA, die von ihren Bewerbern die Facebook-Zugangsdaten verlangt haben.

In Amerika wollen Unternehmen von Bewerbern deren Facebook-Passwörter wissen. Politiker zeigen sich empört. Gesetze sollen in Zukunft das Erfragen von Passwörtern illegal machen.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/recht-steuern/facebook-profile-neugierige-personalabteilungen-11699616.html