Ersin 2
© Ersin Mihci

Ersin Mıhçı

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Arbeits- und Interessengebiete

  • Volks- und Militärmusik in der Türkei
  • Volks- und Militärmusik in Griechenland
  • Transkulturelle Studien
  • Konstruktionen nationaler Identität im globalen Kontext
  • Erinnerungskulturen und kulturelles Gedächtnis
  • Musikgeschichte in Griechenland und der Türkei im 19. Jahrhundert und 20. Jahrhundert

Weiteres:

Academia.edu-Profil: https://uni-heidelberg.academia.edu/ErsinMihci

Exzellenzcluster “Asia and Europe in a Global Context" (Universität Heidelberg): http://www.asia-europe.uni-heidelberg.de/en/people/graduate-students/details/persdetail/mihci.html

  • Vita

    Ersin Mıhçı studierte Musikwissenschaften und spanische Literaturwissenschaften an der Universität Heidelberg und schloss sein Studium 2011 mit dem Magister Artium ab. Seit 2012 arbeitet er an seiner Dissertationsschrift „Forging national music on both sides of the Aegean in the 19th and 20th centuries” im Rahmen des Graduate Programme for Transcultural Studies (GPTS) am Cluster of Excellence Asia and Europe in a Global Context. Während dieser Zeit nahm er an internationalen Konferenzen teil und unternahm längere Forschungsaufenthalte in Griechenland und am Orient-Institut Istanbul.
    Seit 2015 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Editionsprojekt Corpus Musicae Ottomanicae tätig.

  • Publikationen

    • “The Çanakkale song: A folk song in the light of Turkey’s memorial culture”, in: Beyond the East-West Divide. Balkan music in its poles of attraction, hrsg. von Ivana Medić und Katarina Tomašević.

    Vorträge:

    • The Çanakkale song: A folk song in the light of Turkey’s memorial culture. Konferenz „Beyond the East-West Divide“ in Belgrad.
    • The Gallipoli Campaign in Turkish Popular Culture Konferenz “Memory, Memorials, and Media: Re-Imagining World History” an der North-East University in Boston.
    • The Izmir March as a musical monument in Turkey’s collective memory. Im Rahmen der Vortragsreihe Musik und Musiker im osmanischen Reich und der türkischen Republik am Orient-Institut Istanbul.
    • "Historical Musicology and Nineteenth Century Ottoman Music Manuscript Sources in the Digital Age". Manuscript Cultures in Past and Present: Media Change and Cultural Transfert, 26 February - 2 March 2018, ath the Orient Institute Istanbul