Foto of Martin Greve

Dr. habil. Martin Greve

Research associate (Orient Institute Istanbul)

Fields of Interest

  • Music in Turkey

Other Links

Website Orient-Institut

    • Vita

      Martin Greve is specialist in musicology and ethnomusicology with a focus on Turkish music. Dr. Greve also has a background in Chinese studies. His doctoral thesis deals with the history of Turkish Art Music in the 20th century. His habilitation thesis is a study of Turkish music in Germany. Dr. Greve has taught various courses on ethnomusicology and Turkish music as well as offered cross-cultural training at several universities and music academies in Germany and Switzerland, including TU Berlin, FU Berlin, Universität Basel, Musikhochschule Köln, and Universität Heidelberg. He has written several booklets on Turkish and Korean life in Berlin on behalf of the Berlin municipal Integration Office (Berliner Integrationsbeauftragter).
       
      Dr. Greve continues to serve as coordinator to the study program of Turkish music at the Rotterdam World Music Academy (part of the Codarts - Hogeschool voor de Kunsten), a position he has held since 2005. From 2007 to 2011 he served as advisor to the Berliner Philharmonie concert hall for the concert program “Alla Turca.” He was the artistic director for the interreligious concert program, "Night Prayer," for the European Cultural Capital Essen in 2010.
       
      Beginning in May, 2011, Martin Greve is a research fellow at the Orient-Institut Istanbul. He is currently writing a monograph on “post-traditional” music in Turkey.

    • Publikationen/Publications/Yayınlar

      Wissenschaftliche Monographien

      • Die Musik der imaginären Türkei. Musik und Musikleben im Kontext der Migration aus der Türkei in Deutschland, Metzler Verlag, Stuttgart, 2003 (Türkische Ausgabe: Almanya’da „Hayali Türkiye’nin“ Müzigi, Bilgi Üniversitesi Yayınları, Istanbul 2006)
      • Die Europäisierung orientalischer Kunstmusik in der Türkei (Diss.), Frankfurt a.M: Peter Lang 1995

      Sammelbände

      • Martin Greve (Hrsg.): Writing the History of Ottoman Music, Istanbuler Studien und Texte (erscheint voraussichtlich Sommer 2014)
      • Nevzat Çiftçi, Martin Greve, Landesmusikrat Berlin (Hrsg.): Baglama-Symposium Berlin, Berlin: Ries & Erler (erscheint voraussichtlich Sommer 2014)

      Dokumentarfilme

      • Özay Şahin, Martin Greve: Hören Sie -Erfahrungsaustausch Deutsch-Türkischer Musiktherapie, Istanbul: Orient-Institut Istanbul 2013
      • Özay Şahin, Martin Greve: Baglama-Symposium Berlin, Berlin: Ethnologisches Museum Berlin (erscheint voraussichtlich Sommer 2014)

      Artikel

      • Musik der Türken in Deutschland.Hrsg. Michael Hofmann; Karin Yesilada. Kulturgeschichte der türkischen Einwanderung in Deutschland. Würzburg: Königshausen & Neumann (in Druck)
      • Traditionelle Musik in der zeitgenössischen westlichen Musik der Türkei.In:JinAh Kim & Nepomuk Riva: Entgrenzte Welt? Musik  und Kulturtransfers(Berlin: Ries & Erler(erscheint 2013)
      • Vor dem Hype –Aktuelle Musik der Türkei, in Programmheft: Text MaerzMusik, Berlin: MaerzMusik 2013Verband der Musikschulen in Deutschland (Hrsg.): Lehrplan Baglama. Kassel: Bosse 2012
      • Migration von Musik aus der Türkei. Zuhause in Almanya. Online Dossier der Heinrich Böll Stiftung November 2011 (http://www.migration-boell.de/web/integration/47_3025.asp)
      • Studium Türkische Musik in Deutschland, in: Andreas Eichhorn, Reinhard Schneider(Hrsg.): Musik –Pädagogik –Dialoge, Festschrift Thomas Ott, München: Allitera 2011, 63 -74
      • Musik der Türken in Deutschland, in: Michael Hofmann / Karin Yeşilada (Hrsg.): Türkisch-deutsche Kulturgeschichte 1961-2011. Würzburg:Königshausen& Neumann 2011 (in Druck)
      • Die Vermittlung türkischer Musik in Westeuropa, in: Detlef Altenburg / Rainer Bayreuther(Hrsg.): Musik und kulturelle Identität, Bericht über den XIII. Internationalen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Musikwissenschaft Bd. 3, Kassel: Bärenreiter 2012
      • Music in the European-Turkish Diaspora, in: European Music Council (Hrsg.): Music in Motion –Diversity and Dialogue in Europe , Bielefeld: Transcript, 2009
      • Turkish Music in European Institutions, in: Ursula Hemetek, Hande Saglam (Hrsg.): Music from Turkey in the Diaspora, Klanglese 5, Institut für Volksliedforschung und Ethnomusikologie, Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien, 2008
      • Jugendliche erforschen ihren kulturellen Nahraum. Feldforschung in und außerhalb der Schule als Methode interkulturell orientierter Musikpädagogik,in: Frauke Heß, Jürgen Terhag (Hrsg.): Musikunterricht heute 7, Oldershausen: Ludwig, 2008, S. 181 -192 (gemeinsam mit Dorothee Barth)
      • Musik nach Migration: Türkische Musik in Deutschland, in: Helga de la Motte-Haber, Hans Neuhoff (Hrsg.): Musiksoziologie. Handbuch der Systematischen Musikwissenschaft Band 4, Laaber: Laaber 2006, S.518 -533
      • Hybrides Musikdenken im Türkischen Nationalstaat, in Dörte Schmidt (Hrsg.): Musiktheoretisches Denken und
        kultureller Kontext, Schliengen: Edition Argus 2005, S. 149 –170
      • Islamic Force, Takım 34 und andere. Identitätsmixturen türkischer Rapper in Berlin und Istanbul. in: Kimminich, Eva (Hrsg.): Rap: More than Words (=Welt -Körper -Sprache Bd. 4) (gemeinsam mit Ayhan Kaya), Frankfurt a.M. 2004, S. 161 -179
      • Writing against Europe. Vom notwendigen Verschwinden der Musikethnologie, in: Die Musikforschung 55. Jhg. 2002, Hft. 3, S. 239 -251
      • Alevitische und musikalische Identitäten in Deutschland, in: Zeitschrift für Türkeistudien 2/00, S. 213 -238
      • Neue Musik im postkolonialen Zeitalter, in: Helga de la Motte-Haber (Hrsg.): Geschichte der Musik im 20. Jahrhundert. 1975 -2000. Laaber: Laaber 2000, S. 49 -64 (gemeinsam mit Frank Gertich)
      • Kreuzberg und Unkapani. Skizzen zur Musik türkischer Jugendlicher in Deutschland. In: Iman Attia / Helga
        Marburger (Hrsg.): Alltag und Lebenswelten von Migrantenjugendlichen. Interdisziplinäre Studien zum Verhältnis von Migration, Ethnizität und gesellschaftlicher Multikulturalität, Band 11. Frankfurt a.M.: Iko 2000, S. 189 -212
      • Musik aus der Türkei in Duisburg, in: Christine Flender, Uwe Husslein, Ansgar Jerrentrupp (Hrsg.): "Tief im Westen" Rock und Pop in NRW. Köln: Emons 1999, S. 266 -280
      • Der elektrisch verstärkte Koran mit Saiten. Die Modernisierung alevitischer Musik im 20. Jahrhundert. In: Föderation der Alevitengemeinden in Europa(Hrsg.): Wie der Phönix aus der Asche. Renaissance des Alevismus, Köln 1998, S. 50 -81
      • Die Türkei als Beispiel für islamische Musikkultur, in Herbert Bruhn & Helmut Rösing (Hrsg.): Musikwissenschaft. Ein Grundkurs. Reinbeck bei Hamburg 1998, S. 544 -556
      • Artikel im Lexikon "Komponisten der Gegenwart" (KdG) über N. K. Akses, H. F. Alnar, U. C. Erkin, C. R. Rey, A. A. Saygun, München: Edition Text und Kritik 1997f

      Veröffentlichungen für den Berliner Beauftragten für Integration und Migration (bis 2003:Ausländerbeauftragte)

      • Die Türkisch-Deutsche Mischung von Berlin, 2008 (gemeinsam mit Kalbiye Nur Orhan, Fotos, Graphik)
      • Das Türkische Berlin, 1998, (gemeinsam mit Tülay Çınar)
      • Alla Turca -Musik aus der Türkei in Berlin, 1997
      • Kleinere Informationsbroschüren: Korea in Berlin von A -Z (2003), Das Türkische Berlin von A -Z (2002)