© CC0

Informationen für lehramtsstudierende

Lehramtsstudierende haben eine Vielzahl an Möglichkeiten, während ihres Studiums ins Ausland zu gehen:
ERASMUS Studienaufenthalt (an einigen unserer Partneruniversitätet ist es auch möglich, Kurse an verschiedenen Fakultäten zu besuchen)
Studium weltweit, Free Mover
Fremdsprachenassistenzkraft
Foreign Language Teaching Assistant USA
DAAD Sprachassistentenprogramm

Eine umfassende Übersicht und Beratung bietet das Zentrum für Lehrerbildung:
Informationsseite des Zentrum für Lehrerbildung der WWU
Praktikumsbörse des Zentrum für Lehrerbildung

Auslandspraktika für Lehramtsstudierende und -absolventen: Stipendienprogramm Lehramt.International des DAAD

Für Kurzpraktika im Ausland (1 bis 6 Monate) werden Mobilität und Aufenthalt von Lehramtsstudierenden aller Fachrichtungen und aller Schulformen für selbstorganisierte Praktika an schulischen und Hochschuleinrichtungen im Ausland unterstützt.
Lehramt.International Kurzpraktika im Ausland

Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudienprogramme können eine Lücke zwischen dem ersten Ausbildungsabschnitt (Studium) und der praktischen Phase während des Studienreferendariats mit einem Auslandsaufenthalt schließen. Gefördert werden Praktika (Mobilität und Aufenthalt) zwischen dem 1. und 2. Staatsexamen bzw. nach dem Masterabschluss mit einer Dauer von mindestens 6 bis maximal 12 Monaten an schulischen und Hochschulein.
Lehramt.International Auslandspraktika für Lehramtsabsolventen

Deutsche Schulen im Ausland

Schulpraktika in Frankreich

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vergibt Stipendien an angehende Lehrer, die sich im Bachelor, Master oder Referendariat befinden und ein Schulpraktikum in Frankreich absolvieren möchten.