Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen

Im Ausland erbrachte Leistungen werden anerkannt, sofern formale und inhaltliche Gleichwertigkeit vorliegt. Bitte klären Sie deshalb bereits vor Ihrem Auslandsaufenthalt, ob eine Anerkennung möglich ist. 

Ansprechpartner:

  • Für BSc Studierende, die das Betriebspraktikum im Ausland absolvieren wollen: Dr. Miriam Pott
  • Für BSc und MSc Studierende, die über den ERASMUS-Studienaustausch ins Ausland gehen: Vanessa Rüttler (Vertretung von Dr. Roda Niebergall). Bitte senden Sie das transcript of records vorab per E-Mail zu.
  • Für BSc Studierende, die als Free Mover ins Ausland gehen: Dr. Robert Klapper
  • Für Lehramtsstudierende: Dr. Maria Bucsenez
  • Für MSc Studierende, die als Free Mover (inkl. ERASMUS-Praktikumsprogramm) ins Ausland gehen: Ihr Mentor zur allgemeinen Genehmigung sowie ein thematisch passender Dozent, der die Anerkennung übernehmen würde. Bitte besprechen Sie im Vorfeld, wie die Benotung erfolgt (z.B. auf Basis eines Protokolls oder Vortrags oder einer Note, die an der Gastinstitution vergeben wird).