• Lebenslauf

    WS 2007/08 - SS 2012 Studium der Fächer Klassische und Frühchristliche Archäologie, Antike Kulturen Ägyptens und Vorderasiens (bis SS 2012) und Geschichte (ab WS 2012/11) an der WWU Münster
    Nov. 2008 - Dez. 2012 Studentische Hilfskraft (Aufgabenbereiche: E-Learning, Bereitstellung von Abbildungen, Bilddatenbank DILPS) des Instituts für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum an der WWU Münster
    2012 B.A. "Die Helme auf den Waffenreliefs des Athenaheiligtums von Pergamon. Überlegungen zu Typologie und Bedeutung"
    Nov. 2012 - Okt. 2014 Studentische Hilfskraft des Projekts Doliche der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte und des Netzwerkes Archäologie Diagonal an der WWU Münster
    WS 2012/13 - SS 2015 Studium des Faches Klassische Archäologie an der WWU Münster
    2015 M.A. "Die Helmdekoration mythologischer Gestalten auf den Münzen der griechischen Poleis Italiens und Siziliens. Überlegungen zu Motivik und semantischem Gehalt"
    seit Aug. 2015

    Wissenschaftliche Hilfskraft im Doliche-Projekt der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte der WWU Münster

    seit 2016 Promotionsstudium an der Ruhr-Universität Bochum. Arbeitstitel der Dissertation: "Augustus und Apollo. Zur Inszenierung einer Herrscher-Gott-Beziehung und ihrer Rezeption im Imperium Romanum"
    seit Aug. 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Doliche-Projekt der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte der WWU Münster

  • Forschungs- und Interessenschwerpunkte

    • Antike Ikonographie
    • Semantik und Bildsprache
    • Religionsgeschichte
    • Numismatik (bes. Münzikonographie)
    • Antike (bes. römische) Glyptik
    • Surveymethodologie
    • Selbstdarstellung antiker Herrschergestalten und Poleis

  • Publikationen

    Aufsätze

    • S. Whybrew, Die Helmreliefs des Aias der Pasquinogruppe und ihre Bedeutung für die Interpretation des Bildwerks, AA 2017/1, 213230.
    • M. Strathaus – S. Whybrew, Die Arbeiten der Forschungsstelle Asia Minor in Kommagene und Doliche, in: P. Leidinger – U. Hillebrand (Hrsg.), Deutsch-Türkische Beziehungen im Jahrhundert zwischen Erstem Weltkrieg und Gegenwart. Festschrift 100 Jahre Deutsch-Türkische Gesellschaft Münster von 1916 e. V., Worte – Werke – Utopien. Thesen und Texte Münsterscher Gelehrter 19 (Berlin 2017) 367–384.
    • S. Whybrew, Adler auf Stieren – Zu drei Votivfigürchen im Besitz des Archäologischen Museums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, in: H.-H. Nieswandt – H. Schwarzer (Hrsg.), »Man kann es sich nicht prächtig genug vorstellen!« Festschrift für Dieter Salzmann zum 65. Geburtstag (Marsberg 2016) 927–936.
    • S. Whybrew, Der Traum der Rea Silvia. Ikonographische Untersuchungen zu einem Thema der römischen Glyptik, Boreas 34, 2011, 121–151.

    Katalogbeiträge

    • S. Whybrew, »Friede liegt über dem Land und nährt die Jugend« Das goldene Zeitalter, in: A. Lichtenberger ­‒ H.-H. Nieswandt ­‒ D. Salzmann (Hrsg.), Eirene/Pax. Frieden in der Antike (Dresden 2018) 143­‒147.

    • S. Whybrew, div. Beiträge in: H.-H. Nieswandt - D. Salzmann (Hrsg.), Zwischen Hellespont und Nemrud Dağ. 80 Jahre Münsteraner Forschung in der Türkei, Veröffentlichungen des Archäologischen Museums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 4 (Münster 2014).