• Lebenslauf


    1965 - 1973 Studium der Fächer Geschichte, Germanistik und Archäologie an der WWU Münster
    1973 Promotion "Denkmäler orientalischer Gottheiten im römischen Deutschland"
    1982 Habilitation "Inschriften von Kyzikos und Umgebung"
    1988 - 2009 Leiter der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik an der WWU Münster
    1990 - 2009 Herausgeber der wissenschaftlichen Publikationsreihe Asia Minor Studien der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte  und Epigraphik an der WWU Münster
    seit 1995 Forschungen, Surveys und Ausgrabungen in Alexandria Troas
  • Forschungs- und Interessenschwerpunkte

    • Epigraphik
    • Kultur und Geschichte des antiken Kleinasiens
    • Orientalische Kulte im Imperium Romanum
  • Publikationen (Auswahl)

    • E. Schwertheim, Zur Gründung der römischen Kolonie in Alexandria Troas, in: Die Troas III, Asia Minor Studien 33, 1999, 95 ff.
    • E. Schwertheim, Studien zur historischen Geographie Mysiens, in: EA 11, 1988, 65 ff.
    • M. Hörig – E. Schwertheim, Corpus cultus Iovis Dolicheni, EPRO 106 (1987)
    • E. Schwertheim, Zu Hadrians Reisen und Stadtgründungen in Kleinasien. Eine neue Gründungsära, in: EA 6, 1985, 37 ff.
    • E. Schwertheim, Die Inschriften von Kyzikos und Umgebung. Teil II: Miletupolis. Inschriften und Denkmäler (= I.K. 28) (1983).
    • E. Schwertheim, Die Inschriften von Kyzikos und Umgebung. Teil I: Die Grabtexte (= I.K. 18) (1980).
    • E. Schwertheim, Die Denkmäler orientalischer Gottheiten im römischen Deutschland, EPRO 40 (1974).