© WWU - Peter Leßmann

Die aktive Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern in Forschungsprojekten stand im Mittelpunkt des ersten Citizen-Science-Tages der WWU Münster am 11. Juni 2021. Zur digitalen Veranstaltung über Zoom hatten die Stiftung WWU Münster und die Citizen-Science-AG der Universität eingeladen. Vormittags boten drei Vorträge Einblicke in verschiedene Aspekte bürgerwissenschaftlicher Forschung: Dr. Susanne Hecker (Museum für Naturkunde Berlin) sprach über den Mehrwert von Citizen Science für Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Dr. Markus Seidel (Zentrum für Wissenschaftstheorie der WWU) beleuchtete das Verhältnis von Demokratie und Wissenschaft sowie die Rolle der Bürgerwissenschaft in diesem Spannungsfeld. Dr. Susanne Tönsmann (Partizipative Wissenschaftsakademie an der ETH Zürich) befasste sich mit der Frage „Wer lernt was mit Citizen Science?“.

Nachmittags konnten die Besucher am Gespräch teilnehmen, unter anderem mit Prorektor Prof. Dr. Michael Quante, Hans-Bernd Wolberg (Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung) und den Preisträgern des Citizen-Science-Wettbewerbs 2020. In Posterpräsentationen zeigten Forschende der WWU ausgewählte partizipative Projekte der Universität Münster.

Der Citizen-Science-Tag läutete zudem den Start in die neue Wettbewerbsrunde ein. Der Citizen-Science-Wettbewerb der Stiftung WWU Münster wird von der Stiftung finanziert.

11. June 2021: WWU-Citizen-Science-Day
© AFO


per Zoom: Link zum Zoom-Meeting

Meeting-ID: 627 0052 1248
Kenncode: 1107 (Achtung, neu!)

Technische Hinweise für Teilnehmende:
Download


Termin im Kalender eintragen:

Veranstaltung im Veranstaltungskalender der WWU

(Die Veranstaltung kann in den eigenen, lokalen Kalender importiert werden)


Postervorstellungen

Hier finden Sie die Postervorstellungen der WWU-Citizen-Science-Projekte (Passwort: CS@WWU)


Vortragsfolien

Die Vortragsfolien sind unten im Programm verlinkt.

ab 8:45 Uhr
Einwahl, Technik-Check, gemeinsamer Kaffee

9:15 – 9:45 Uhr
PD Dr. Robert Matthias Erdbeer: Eröffnung
Prof. Dr. Michael Quante: Grußwort

9:45 – 10:15 Uhr
Dr. Anne Overbeck: Perspektiven auf die Bürgerforschung
Moderation: PD Dr. Robert Matthias Erdbeer

10:20 – 11:05 Uhr
Dr. Susanne Hecker, Dr. Nicola Moczek: Citizen Science – Mehrwert für Wissenschaft, Gesellschaft und Politik
Moderation: Dr. Wilhelm Bauhus

11:20 – 12:05 Uhr
Dr. Markus Seidel: Wissenschaftliche Demokratie, Demokratisierte Wissenschaft? Citizen Science im wissenschaftstheoretischen Spannungsfeld von bürgerlicher Partizipation und wissenschaftlichem Elitismus
Moderation: Dr. Veronika Jüttemann

12:10 – 12:55 Uhr
Dr. Susanne Tönsmann: Wer lernt was mit Citizen Science?
Moderation: Prof. Dr. Tillmann Buttschardt

12:55 – 14:00 Uhr
*** Pause ***

14:00 – 14:30 Uhr
Citizen Science-Gespräch: Katharina Armbrecht, Julia Binder, Dr. Lena Krull, Jeanette Metz, Thomas Middelanis (Preisträger*innen 2020), Prof. Dr. Michael Quante (Prorektor Transfer und Internationales), Hans-Bernd Wolberg (Kuratoriumsvorsitzender Stiftung WWU Münster), Monika Koop (Citizen-Science-AG)
Moderation: Dr. Elisa Franz

14:35 – 14:50 Uhr
1-minütige Projektvorstellungen (Poster-Präsentationen)
Moderation: Dr. Martin Jungwirth

15:00 – 16:45 Uhr
Austausch in Break-Out-Räumen


Veranstaltungsplakat als Download

  1. Biologie: Hunde-App (Dr. Alexandra Mutwill, Verhaltensbiologie) Preisträgerprojekt 2019
  2. Geoinformatik: SenseBox (Dr. Thomas Bartoschek)
  3. Geschichtswissenschaft/Studium im Alter: Demokratiegeschichte (Dr. Veronika Jüttemann)
  4. Geschichtswissenschaft/Westfälische Salzwelten: Kinderkuren in Westfalen (Dr. Lena Krull, Jeanette Metz und Katharina Armbrecht) Preisträger-Projekt 2020
  5. Geschichtswissenschaft/Stadtarchiv Münster/Kulturverein F24: Die Hausbesetzung in der Frauenstraße. Wie Studierende und ehemalige Aktive ein hochpolitisches Thema in historischer Perspektive erforschen ( Dr. Philipp Erdmann, Stadtarchiv Münster)
  6. Kirchengeschichte: #askingthepopeforhelp. Jüdische Opfer des NS-Regimes in den Quellen des Vatikans (Dr. Matthias Daufratshofer)
  7. Landschaftsökologie: Biodiversität auf Kirchenland (Prof. Dr. Tillmann Buttschardt)
  8. Landschaftsökologie: Monitoring Agroforstwirtschaft (Thomas Middelanis, Julia Binder) Preisträger-Projekt 2020
  9. Politikwissenschaft: Innovative Social Investment - Strengthening communities in Europe (Carolin Schönert)
  10. Q.UNI/MExLab Physik: LaborLeeze (Jessica Oertel)
  11. Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie: Megalithik (Leo Klinke) Preisträger-Projekt 2019
  12. Interdisziplinär: Lmet Literary Modelling and Energy Transition – Development and Application of a Transdisciplinary Theory of Models (PD Dr. Robert Matthias Erdbeer)
  13. Interdisziplinär: BIOCIVS − Partizipation zur Sicherung des Nachhaltigkeitsnutzens und der gesellschaftlichen Teilhabe (in) der Bioökonomie (Victoria Hasenkamp)

Weitere Zoom-Räume

     14. Infos zum CS-Wettbewerb (Monika Koop)

     15. Café & offener Austausch

  • Armbrecht, Katharina: Wiss. Volontärin, Westfälische Salzwelten
  • Bartoschek, Thomas, Dr.: Wiss. Mitarbeiter am Institut für Geoinformatik, WWU Münster
  • Bauhus, Wilhelm, Dr.: Mitarbeiter der Arbeitsstelle Forschungstransfer, WWU Münster
  • Binder, Julia: Masterstudentin der Landschaftsökologie, WWU Münster
  • Buttschardt, Tillmann, Prof. Dr.: Professor für Angewandte Landschaftsökologie und Ökologische Planung, WWU Münster
  • Daufratshofer, Matthias, Dr.: Wissenschafticher Mitarbeiter am Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, WWU Münster
  • Erdbeer, Robert Matthias, PD Dr.: Vorstandssprecher des Zentrums für Wissenschaftstheorie, WWU Münster
  • Erdmann, Philipp, Dr.: Stadtarchiv Münster
  • Franz, Elisa, Dr.: Rhetoriktrainerin, ef. rhetorik - stimme - kommunikation
  • Hasenkamp, Victoria: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Politikwissenschaft, WWU Münster
  • Hecker, Susanne, Dr.: Leiterin der Plattform „Bürger schaffen Wissen“ und Leitung Forschungsbereich Gesellschaft & Natur, Museum für Naturkunde, Berlin 
  • Jungwirth, Martin, Dr.: Geschäftsführer des Zentrums für Lehrerbildung, WWU Münster
  • Jüttemann, Veronika, Dr.: Wiss. Mitarbeiterin der Kontaktstelle Studium im Alter, WWU Münster
  • Klinke, Leo: Wiss. Mitarbeiter der LWL-Altertumskommission für Westfalen
  • Koop, Monika: Mitarbeiterin der Arbeitsstelle Forschungstransfer, WWU Münster
  • Krull, Lena, Dr.: Oberstudienrätin im Hochschuldienst am Historischen Seminar, WWU Münster
  • Metz, Jeanette: Museumsleiterin der Westfälischen Salzwelten
  • Middelanis, Thomas: Masterstudent der Landschaftsökologie
  • Moczek, Nicola, Dr.: Koordination Bürger schaffen Wissen, Museum für Naturkunde Berlin
  • Mutwill, Alexandra, Dr.: Wiss. Mitarbeiterin in der Abteilung für Verhaltensbiologie, WWU Münster
  • Oertel, Jessica: Projektkoordinatorin Q.UNI & Betriebsleiterin Q.UNI Camp, WWU Münster
  • Overbeck, Anne, Dr.: Referat 115 - Strategische Vorausschau / Partizipation und Bürgerforschung, BMBF
  • Quante, Michael, Prof. Dr.: Prorektor für Internationales und Transfer, WWU Münster
  • Schönert, Carolin: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Politikwissenschaft, WWU Münster
  • Seidel, Markus, Dr.: Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Wissenschaftstheorie, WWU Münster
  • Tönsmann, Susanne, Dr.: Geschäftsführerin der Partizipativen Wissenschaftsakademie der ETH Zürich und Universität Zürich
  • Wolberg, Hans-Bernd: Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung WWU Münster