Transferpreis 2017|2018

Das Rektorat mit Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels (4.v.r.) und Kanzler Matthias Schwarte (4.v.l.) zeichnete Prof. Dr. Jörg Becker (3.v.l.) und Prof. Dr. Dirk Prüfer (3.v.r.) und die jeweiligen Firmenvertreter mit dem Transferpreis aus
© MünsterView - Heiner Witte

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) verlieh am 13. Juni 2018 im MEET den Transferpreis 2017 | 2018 zu gleichen Teilen an

Beide Preise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert.

Rund 100 Gäste nahmen an der Feierstunde im Batterieforschungszentrum MEET der WWU teil. Mit dem Transferpreis würdigt die WWU alle zwei Jahre besondere Leistungen von Universitätsmitgliedern beim Forschungstransfer und bei der wissenschaftlichen Kooperation mit Partnern der außeruniversitären Praxis. "Beide Projekte zeichnen sich durch eine hohe Relevanz für die Gesellschaft aus", betonte Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels. "Es sind zudem inspirierende Ideen, die perfekt zur Transferstrategie der WWU passen."

Die vorangegangenen Preisträger finden Sie im Transferpreisarchiv.

Auch die wissen.leben berichtet über die Transferpreisverleihung:

Fotos

© WWU AFO Heeke
  • © WWU AFO Heeke
  • © WWU AFO Heeke
  • © WWU AFO Heeke
  • © WWU AFO Heeke
  • © WWU AFO Heeke
  • © WWU AFO Heeke
© wissen.leben