Ideen Mining an der Universität Hiroshima

Always share a winning concept!
© Harnack AFO WWU

6 asiatischen Ländern arbeiteten einen Tag lang intensiv zu der Fragestellung: How to promote cross-cultural understanding in the field of higher education? Special focus on 1) Sustainability (in the sense of long lasting mechanisms/structures) 2) Language and Culture 3) Education + Employment. Sowohl die Ergebnisse des Tages als auch die Begeisterung der Teilnehmenden Studierenden und beobachtenden japanischen KollegInnen führten dazu, dass die Universität Hiroshima die AFO einlud im März 2018 ein zweiwöchiges Training für 8 WissenschaftlerInnen und Führungskräfte durchzuführen. Ergebnis dieses intensiven Trainings waren fünf erfolgreich durchgeführte Ideen Minings zu unterschiedlichsten Fragestellungen.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier: Eine Idee geht um die Welt 

Vor einigen Tagen erhielt die AFO bereits den ersten vielversprechenden Erfahrungsbericht der japanischen Kollegen, die ihr erstes internationales Ideen Mining in Kambodscha zum Thema „How can we improve the capacities and methods of teaching in rural villages  of Cambodia“ durchgeführt haben.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und inspirierende Zusammenarbeit mit unseren japanischen Partnern!

© Harnack AFO WWU