Metanavigation: 


Glycobiotechnologie

Im Institut für Pharmazeutische Biologie und Phytochemie der WWU Münster extrahieren Forscher Zuckerderivate aus Pflanzen, die auf der Zellebene erstaunliches bewirken können. So greifen die Glycocalyx-Strukturen in die Kommunikation der Zellen ein und verbessern dort die Abwehr gegen Krankheitserreger.

Zum Film

Titel: Glycobiotechnologie. Neue Wege zu innovativen Produkten. Ein Film zum Transferpreis 2005 der WWU Münster.
Produktion: ZIV Servicepunkt Film
Länge: 7:18 min
Produktionsdatum: 2006
Autor/Drehbuch/Regie: Olaf Glaser, Till Rauterberg
Kamera: Ingo Barth, Olaf Glaser, Peter Kemper, Till Rauterberg
Grafik: Ingo Barth
Schnitt: Till Rauterberg


Zum Thema

Bewertungen zu diesem Video

Bewerten Sie dieses Video!

(X mal bewertet)

Ihre Bewertung:

Kommentare zu diesem Video

Kommentieren Sie dieses Video!

Name:
E-Mail-Adresse (optional):
Kommentar:
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein (als Zahl):

Wer möchte, kann den Film herunterladen. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Link und wählen Sie "Ziel speichern unter" aus:

Film herunterladen (640 × 480 Pixel / 58 MB)

Um sich für dieses Video ein Lesezeichen zu setzen, verwenden Sie bitte folgenden Link:

http://www.uni-muenster.de/videoportal/video/transferpreis_hensel.html


This website uses H264 pseudo video streaming technology by CodeShop


Impressum | © 2017 Online-Redaktion
Online-Redaktion
Schlossplatz 2
· 48149 Münster
Tel: +49 251 83-22116 E-Mail: