Metanavigation: 


Angstforschung

Furcht und Angst schützen Menschen vor gefährlichen Situationen. Geraten diese Mechanismen jedoch aus der Balance, spricht man von einer Angsterkrankung. Prof. Pape und sein Team erforschen an Mäusen, wie falsch programmierte Ängste wieder verlernt werden können.

Zum Film

Titel: Angstforschung. Ein Film zum Forschungspreis 2008 der WWU für Prof. Dr. Hans-Christian Pape, Dr. Kay Jüngling und Dr. Thomas Seidenbecher
Produktion: ZIV Servicepunkt Film
Länge: 3:08 min.
Produktionsdatum: Januar 2009
Autor/Regie: Navina Kleemann, Till Rauterberg
Kamera: Olaf Glaser, Till Rauterberg
Schnitt: Till Rauterberg


Zum Thema

Bewertungen zu diesem Video

Bewerten Sie dieses Video!

(X mal bewertet)

Ihre Bewertung:

Kommentare zu diesem Video

Kommentieren Sie dieses Video!

Name:
E-Mail-Adresse (optional):
Kommentar:
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein (als Zahl):

Wer möchte, kann den Film herunterladen. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Link und wählen Sie "Ziel speichern unter" aus:

Film herunterladen (640 × 480 Pixel / 23 MB)

Um sich für dieses Video ein Lesezeichen zu setzen, verwenden Sie bitte folgenden Link:

http://www.uni-muenster.de/videoportal/video/forschungspreis2008_pape.html


This website uses H264 pseudo video streaming technology by CodeShop


Impressum | © 2017 Online-Redaktion
Online-Redaktion
Schlossplatz 2
· 48149 Münster
Tel: +49 251 83-22116 E-Mail: