Studierendenvertretung an der Universität Münster

Studierendenschaft

Der Studierendenschaft gehören alle Studierenden der Universität an. Zu ihren Aufgaben zählen die Wahrnehmung hochschulpolitischer, fachlicher, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Belange der Studierenden.
Überblick über die Studierendenschaft

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA)

Organe der Studierendenschaft sind das Studierendenparlament und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA). Das Studierendenparlament ist das oberste Beschlussorgan der Studierendenschaft. Es wird von den Studierenden gewählt. Der AStA führt die Beschlüsse des Parlaments aus. Die Mitglieder des ASTA werden vom Studierendenparlament gewählt und sind diesem auskunfts- und rechenschaftspflichtig.
AStA der Universität Münster

Fachschaften

Die eingeschriebenen Studierenden eines Fachbereichs, Studiengangs oder Studienfachs bilden eine Fachschaft. Sie wählen die Fachschaftsvertretung, die die Interessen der Studierenden innerhalb ihres Bereichs vertritt.
Überblick über die Fachschaften

Senat

Vertreter der Studierenden sitzen auch in den Fachbereichsräten sowie im Senat. Sie wirken auf allen Ebenen zusammen mit Professoren, wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Mitarbeitern an der Entscheidungsfindung mit.
Mitglieder des Senats
Wahlen

Hochschulgruppen

Das Gewicht der Studierendenschaft innerhalb der Universität steht und fällt mit dem individuellen Engagement der Studierenden. Ihr Interesse an der Hochschulpolitik spiegelt sich exemplarisch in der Mitgliedschaft in hochschulpolitischen Gruppierungen, der Teilnahme an hochschulpolitischen Veranstaltungen sowie an den Wahlen auf Universitäts- und Fachbereichsebene wider.
Übersicht über die Hochschulgruppen