Rückblick

Q.UNI Camp 2016

Eindrücke des zweiten Q.UNI Camps vom 11. Juni bis zum 31. Juli 2016

Ausprobieren, Tüfteln, Knobeln – das eigene Forschungserlebnis stand auch beim Q.UNI Camp 2016 im Vordergrund.
Vom 11. Juni bis 31. Juli 2016 konnten Kinder und Jugendliche Wissenschaft hautnah erleben.
Ein großer Erlebnisgarten mit Barfußpfad und Riechgarten, eine Mitmachbaustelle und interaktive Exponate luden zum spielerischen Forschen und Lernen ein.

Mit dem Motto „Achtung, Action! – Clever gedacht, einfach gemacht!“ konnte das Q.UNI Camp Wissen und Bewegung verbinden.

Über 6000 Besucherinnen und Besucher, davon rund 120 Schulklassen und Kita-Gruppen, nahmen an unserem breiten Angebot an Naturwissenschaften, Sprache & Religion sowie Sport & Musik teil. Bei über 150 durchgeführten Seminaren war für alle Interessen etwas dabei. Besonders freuen wir uns über die positive Resonanz der Besucherinnen & Besucher und die tatkräftige Einsendung der Forschungshausaufgaben, sodass wir zum Abschluss über 100 Q.UNI-Zeugnisse an kleine und große Q.UNI-Jungforscherinnen bzw. Q.UNI-Jungforscher überreichen konnten.

Weitere Highlights waren die Tage, die uns überrascht haben: ein ausgeschwärmtes Bienenvolk, welches den Sinnespfad übernommen hat, ein See auf unserem Gelände nach vielen Tagen mit Regen. Dazu kamen mehrere Tage, an denen es rauchte und knallte während der Chemie-Show, das Thema Recycling im Vordergrund stand, Bau- und Ausgrabungskünste gefragt waren und vieles mehr.

Nun freuen wir uns schon auf 2017, wenn die Türen des Q.UNI Camps wieder für einige Wochen geöffnet werden und es heißt: Ausprobieren, Tüfteln & Knobeln!

Eröffnungsfeier des Q.UNI Camps 2016

Fotos

© WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Peter Leßmann

So war das Q.UNI Camp 2016

Fotos

© WWU/Peter Leßmann
  • © euroscience
  • © WWU/Peter Leßmann
  • © WWU/Wilhelm Wolf
  • © WWU/Wilhelm Wolf
  • © WWU/Wilhelm Wolf
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Leßmann

Grußwort

Die Rektorin der WWU, Frau Prof. Dr. Nelles, und die Prorektorin für Internationales und wissenschaftlichen Nachwuchs, Frau Prof. Dr. Denz, begrüßen zusammen mit dem Schirmherrn und Oberbürgermeister, Markus Lewe, alle jungen Forscherinnen und Forscher im Q.UNI Camp.

Überblick

Auf unserer Überblicksseite erfahren Sie mehr zu den einzelnen Ausstellungen sowie zu dem Erlebnisgarten und der Mitmachbaustelle im Q.UNI Camp.

Seminarangebot

Unter dem Motto "Achtung, Action! – Clever gedacht, einfach gemacht!" bieten wir für Gruppen zusätzlich Seminare aus mehreren Themenbereichen an.

Stundenplan

In unserem Stundenplan sind alle Veranstaltungen aufgeführt, welche zusätzlich zu den verschiedenen Bereichen angeboten werden. Lassen Sie sich überraschen, dieses Angebot wird regelmäßig erweitert.
Auch auf unserer Facebook-Seite machen wir Sie auf diese und weitere Veranstaltungen gerne aufmerksam.