Rückblick

Q.UNI Camp 2015

Eindrücke des ersten Q.UNI Camps vom 04. Juni bis zum 19. Juli 2015.

Fotos

© WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Bianca Melchers
  • © WWU/Bianca Melchers
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Sebastian Philipper
  • © WWU/Sebastian Kaden
  • © WWU/Carolin Oenning
  • © WWU/Carolin Oenning
  • © WWU/Carolin Oenning
  • © WWU/Carolin Oenning
  • © WWU/Markus Tegeder

Ausprobieren, Tüfteln, Knobeln – das eigene Forschungserlebnis stand auch bei unserem Q.UNI Camp im Vordergrund. Auf dem Leonardo-Campus entstand vom 04. Juni bis zum 19. Juli 2015 das Q.UNI Camp. Ein großer Erlebnisgarten mit einem Barfußpfad, Riechgarten, Bewegungsinseln sowie eine große Mitmachbaustelle haben in ein grünes Klassenzimmer eingeladen. Das Q.UNI Camp ist auch wetterfest: Exponate zum Anfassen und Mitmachen standen in Zelten bereit. Ebenso wurden Seminare zu verschiedenen Themen angeboten – informieren Sie sich in unserem Seminarangebot (Vorlesungsverzeichnis) und dem Stundenplan.

Video-Impressionen zum Abschlusstag des Q.UNI Camp 2015

Grußwort

Die Universitätsleitung – Rektorin Prof. Dr. Ursula Nelles & Prorektorin Prof. Dr. Cornelia Denz – sowie der Schirmherr – Oberbürgermeister Markus Lewe – richten Ihre Grußworte an die Besucherinnen und Besucher.

Überblick

Auf unserer Überblicksseite erfahren Sie mehr zu den einzelnen Ausstellungen sowie zu dem Erlebnisgarten und der Mitmachbaustelle im Q.UNI Camp.

Stundenplan

In unserem Stundenplan sind alle Veranstaltungen aufgeführt, welche zusätzlich zu den verschiedenen Bereichen angeboten werden. Lassen Sie sich überraschen, dieses Angebot wird regelmäßig erweitert.
Auch auf unserer Facebook-Seite machen wir Sie auf diese und weitere Veranstaltungen gerne aufmerksam.