Talente und Erfolgsgeschichten der ProTalent-Stipendiatinnen und Stipendiaten

Neben hervorragenden Studienleistungen engagieren sich die ProTalent-Stipendiatinnen und Stipendiaten gesellschaftlich, verfügen über besondere Talente und können bereits auf persönliche Erfolgsgeschichten zurückblicken. Lernen Sie die geförderten Studierenden besser kennen und erfahren Sie hier ihre persönlichen Geschichten.

Menschen in Not helfen

Ahlke Kip, Psychologie, 3. Semester Master
© Privat

Sprachtandems, Workshops und der Besuch eines Flüchtlingscamps in Thessaloniki erweiterten Ahlke Kips Blick auf die aktuelle Flüchtlingssituation und verstärkte den Wunsch, während des Studiums geflüchteten Menschen zu helfen und ihnen die Integration zu erleichtern. Mehr

Fasziniert vom Wattenmeer

Meike Schulz, Landschaftsökologie, 4. Semester Master
© Meike Schulz

Eine einzigartige Natur, ein Leuchtturm und eine Landschaftsökologie-Studentin. Auf Norderney hatte Meike Schulz während ihres Bundesfreiwilligendienstes als Nationalparkwacht gearbeitet und sich dort für den Erhalt des Lebensraums eingesetzt. Dieser Berufung kommt sie heute noch nach. Mehr

Auf direktem Weg durch Münster

Moritz Appels, Betriebswirtschaftslehre, 2. Semester Master
© Moritz Appels

Jonglage, Akrobatik, Parkour und hervorragende Leistungen in der Uni - das erfordert nicht nur ein großes Talent, sondern auch Disziplin, Kreativität und Hartnäckigkeit. Moritz Appels berichtet, wie sich seine sportlichen Aktivitäten mit dem Studium vereinen lassen. Mehr

Teilnahme an dem Programm VCE

Hanna Dieckmann, Volkswirtschaftslehre/Economics, 2. Semester Master
© Hanna Dieckmann

Ein Auslandssemester bedeutet nicht nur, eine neue Universität zu besuchen, sondern auch die Kultur, das Land und die Leute kennenzulernen. In Südafrika hatte Hanna Dieckmann die Möglichkeit, außergewöhnliche Erfahrungen zu sammeln. Mehr

Anwalt für ein Semester – Meine Teilnahme am Willem C. Vis Moot

Christian Johannes Wahnschaffe, Rechtswissenschaften, 9. Semester Staatsexamen
© Johannes Wahnschaffe

Gesetze, Paragraphen und trockenes Auswendiglernen – die klassische Vorstellung eines Jura-Studiums. Johannes Wahnschaffe zeigt, dass das Fach jedoch viel mehr zu bieten hat und erzählt von seiner spannenden Teilnahme an einem Moot Court. Mehr

Auszeichnung mit dem Anton-Roesen-Preis 2009

Jana Lange, Betriebswirtschaftslehre, 4. Semester Master
© Jana Lange

Widerstand im Nationalsozialismus wurde grausam bestraft und dennoch wagten es einige Menschen, sich dem Terror zu widersetzen. Das Projekt, das Jana Lange organisierte, soll an diese tapferen Menschen erinnern. Mehr

Sportbegeistert - mit und ohne Schwerkraft

Rebecca Henrichs, Niederlande-Deutschland-Studien, 4. Semester Master
© Rebecca Henrichs

Nur für sich selbst Sport zu betreiben ist Rebecca Henrichs zu wenig – seit mittlerweile vier Jahren gibt sie ihre Begeisterung für verschiedene Sportarten weiter. Aquafitness- und Zumba sind dabei nur zwei von vielen Kursen, die sie neben dem Studium anbietet. Mehr

Im Finale des internationalen Moot Courts

Thomas Lebe, Rechtswissenschaften, 9. Semester Staatsexamen
© Thomas Lebe

Jura und Kreativität, passt das zusammen? Thomas Lebe beantwortet die Frage eindeutig mit einem Ja. Innerhalb eines Moot Courts musste er zu einem Vertreter einer fiktiven Nation vor dem Spruchkörper der Welthandels-organisation werden – dort, wo sonst die „echten“ Länder dieser Welt ihre Handelsstreitigkeiten beilegen. Mehr

ProTalent-Stipendiaten bei den Vereinten Nationen

Tim Wansing, Betriebswirtschaftslehre, 4. Semester Bachelor und Stefan Kahnert, Medizin, 9. Semester Staatsexamen

Einmal in die Rolle von Diplomaten bei der UN zu schlüpfen – dafür haben die beiden ProTalent-Stipendiaten Tim Wansing (20) und Stefan Kahnert (23) einen weiten Weg auf sich genommen. Die beiden haben als Teil der 16-köpfigen Münsteraner Delegation an der weltgrößten universitären Simulation der UN teilgenommen, die vom 19. bis zum 23. März 2017 in New York stattfand. Mehr

Musik und Sport verbindet

150519 Preisverleihung Wettbewerb Macht Was Draus Universit _t M _nster 2
© Thomas Koehler/photothek

Ein Team von Stipendiat/-innen hat das Projekt mit Flüchtlingskindern 2015 ins Leben gerufen und wurde dafür von Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und dem Stifterverband der Deutschen Wissenschaft im Rahmen des Wettbewerbs "Macht was draus!" ausgezeichnet.

Engagement im Rahmen von ProTalent

Sie haben Interesse, sich im Rahmen von ProTalent zu engagieren? Oder Sie sind dabei ein Projekt zu initiieren und benötigen die Unterstützung Ihrer Mitstipendiat/-innen? Dann wenden Sie sich gerne an uns!