WWU News

|
Münster (upm)

Bibliotheken stärken

Dr. Beate Tröger im Vorstand des Deutschen Bibliotheksverbandes
<address>© WWU</address>
Dr. Beate Tröger
© WWU

Dr. Beate Tröger, Direktorin der Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB), ist beim Bibliothekskongress in Leipzig in den Vorstand des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) für den Bereich wissenschaftliche Bibliotheken gewählt worden. Der dbv-Vorstand besteht aus sieben Mitgliedern. Beate Tröger wird Mitte April ihre Amtszeit von drei Jahren antreten.

Der Deutsche Bibliotheksverband setzt sich seit über 60 Jahren für Bibliotheken in Deutschland ein. Der Verband hat bundesweit circa 2000 Mitgliedsbibliotheken. Sein Anliegen ist es, die Wirkung von Bibliotheken in Kultur und Bildung sichtbar zu machen und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken.

Beate Tröger ist seit Mai 2004 Direktorin der ULB Münster. Nach dem Studium der Philosophie, Erziehungswissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte absolvierte sie ein Referendariat für das wissenschaftliche Bibliothekswesen. 2001 erhielt sie einen Ruf als Professorin an die Fachhochschule Köln, Fachbereich Informationswissenschaft.