WWU News

|
Münster (upm/ja)

Jubiläums-Orgelstunde am 8. November

Konzert und Lesung mit den Gründern der akademischen Reihe in der Dominikanerkirche
Symbolfoto: Orgelpfeifen<address>© colourbox.de/Hannu Viitanen</address>
Symbolfoto: Orgelpfeifen
© colourbox.de/Hannu Viitanen

Zum Jubiläum "30 Jahre Akademische Orgelstunde" am Mittwoch, 8. November, lassen die beiden Gründer der Konzertreihe an der Universität Münster, Organist Prof. Dr. Joachim Dorfmüller und Theologe Heribert Woestmann, etliche Komponisten hochleben. Neben Musikstücken bekannter Komponisten wie Mozart, Bach und Mendelssohn Bartholdy gibt es Lesungen aus Texten bedeutender münsterscher Theologen, vorgetragen von Heribert Woestmann. Zeit und Ort: Ab 12.15 Uhr in der Dominikanerkirche, Salzstraße 10.

Seit der ersten Akademischen Orgelstunde am 4. November 1987 musizieren Studierende und Lehrende des Faches Musikpädagogik der Universität Münster unter der Leitung Joachim Dorfmüllers. Regelmäßig sind auch Gäste von anderen Instituten und Hochschulen dabei, auch aus dem Ausland, beispielsweise aus Norwegen, Schweden, Weißrussland, Polen, Frankreich, Japan, den Niederlanden und den USA.