Exzellenzcluster

 
Universität Münster in Exzellenzinitiative erfolgreich

Die Cluster "Cells in Motion" und "Religion und Politik" umfassen nahezu das gesamte wissenschaftliche Spektrum der WWU

Die zwei Exzellenzcluster, die die Westfälische Wilhelms-Universität im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder eingeworben hat, umfassen nahezu alle Fachbereiche der münsterschen Universität. Während der Exzellenzcluster "Cells in Motion" einen Schwerpunkt in den Human- und Naturwissenschaften hat, konzentriert sich der schon zum zweiten Mal geförderte Cluster "Religion und Politik" auf gesellschafts- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen. Der Förderzeitraum für beide Cluster beträgt fünf Jahre. Damit ist die Arbeit zunächst bis ins Jahr 2017 gesichert.

 

Exzellenzcluster "Cells in Motion"

Rund 80 Forschergruppen untersuchen mit bildgebenden Verfahren das dynamische Verhalten von Zellen in Organismen. Der Exzellenzcluster möchte die biomedizinische Grundlagenforschung, die klinische Anwendung in Diagnostik und Therapie und die Interaktion zwischen Theorie und Praxis nachhaltig voranbringen.

Exzellenzcluster "Religion und Politik"

Rund 200 Geistes- und Sozialwissenschaftler erforschen das Verhältnis von Religion und Politik. Sie vergleichen Epochen und Kulturen – von der Antike bis zur Gegenwart und von Amerika über Europa bis in die arabische und asiatische Welt.