Die WWU in der Exzellenzinitiative

Die Cluster "Cells in Motion" und "Religion und Politik" umfassen nahezu das gesamte wissenschaftliche Spektrum der WWU

Die zwei Exzellenzcluster, die die WWU im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder eingeworben hat, umfassen nahezu alle Fachbereiche der münsterschen Universität. Während der Exzellenzcluster "Cells in Motion" einen Schwerpunkt in den Lebens- und Naturwissenschaften hat, arbeitet der schon zum zweiten Mal geförderte Exzellenzcluster "Religion und Politik" geistes- und sozialwissenschaftlich. Der aktuelle Förderzeitraum für beide Exzellenzcluster endet im Jahr 2018.

Wissenschaftlerin sitzt am Mikroskop
© WWU - Peter Leßmann

Exzellenzcluster "Cells in Motion"

Mehr als 90 Forschergruppen untersuchen mit bildgebenden Verfahren das dynamische Verhalten von Zellen in Organismen. Der Exzellenzcluster möchte die biomedizinische Grundlagenforschung, die klinische Anwendung in Diagnostik und Therapie und die Interaktion zwischen Theorie und Praxis voranbringen.

Vier Nachwuchswissenschaftler im Gespräch
© Exzellenzcluster „Religion und Politik“ - Wilfried Gerharz

Exzellenzcluster "Religion und Politik"

Rund 200 Geistes- und Sozialwissenschaftler aus 20 Fächern beschäftigen sich mit dem Verhältnis von Religion und Politik quer durch die Epochen und Kulturen. Das Spektrum reicht von der antiken Götterwelt über Judentum, Christentum und Islam in Mittelalter und früher Neuzeit bis hin zur heutigen Situation in Europa, Amerika, Asien und Afrika.