Niederlande-Studien

Veröffentlichungsreihe des ZNS

Die Reihe "Niederlande-Studien" ist eine eigene Bücherreihe des ZNS, die von 1991 bis 2016 im Waxmann Verlag erschienen ist. Seit 2017 sind die Reihen der "Niederlande-Studien" in der neuen hauseigenen Reihe "Schriften aus dem Haus der Niederlande" aufgegangen.

Die "Niederlande-Studien" bestehen aus einer Großen Reihe, in der umfangreiche Untersuchungen und Studien, prämierte Examensarbeiten, Dissertationen und Habilitationen, aber auch Tagungsergebnisse und Editionen enthalten sind, sowie aus Kleineren Schriften und Beiheften.

Veröffentlichungen (Große Reihe) 1991-2016

  • Band 58
    Christopher Thesing: Intercultural communication in German-Dutch business contexts. Münster: Waxmann 2016, 326 Seiten, paperback, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8309-3553-7, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 57
    Roland Richter: Amerikanische Revolution und niederländische Finanzanleihen 1776-1782. Die Rolle John Adams‘ und der Amsterdamer Finanzhäuser bei der diplomatischen Anerkennung der USA, Münster: Waxmann 2016, 186 Seiten, gebunden, 29,90 Euro, ISBN 978-3-8309-3425-7, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 56
    Leo Lucassen/Jan Lucassen: Gewinner und Verlierer. Fünf Jahrhunderte Immigration - eine nüchterne Bilanz, Münster: Waxmann 2014, 220 Seiten, gebunden, 29,90 Euro, ISBN 978-3-8309-3062-4, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 55
    Peter van Dam/Friso Wielenga (Hrsg.): Religion als Zündstoff. Gesellschaftliches und politisches Engagement in den Niederlanden seit 1945, Münster: Waxmann 2014, 214 Seiten, gebunden, 29,90 Euro, ISBN 978-3-8309-3007-5, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 54
    Cornelia Leune: Grenzen des Hybriden? Konzeptualisierungen von Kulturkontakt und Kulturvermischung in der niederländischen Literaturkritik, Münster: Waxmann 2013, 310 Seiten, gebunden, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2891-1, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 53
    Duco Hellema/Friso Wielenga/Markus Wilp (Hrsg.): Radikalismus und politische Reformen. Beiträge zur deutschen und niederländischen Geschichte in den 1970er Jahren, Münster: Waxmann 2012, 214 Seiten, gebunden, 29,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2751-8, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 52
    Marie-Theresia Leuker (Hrsg.): Die sichtbare Welt. Visualität in der niederländischen Literatur und Kunst des 17. Jahrhunderts, Münster: Waxmann 2012, 320 Seiten, gebunden, 44,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2725-9, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 51
    Léon Hanssen: Menno ter Braak (1902–1940). Leben und Werk eines Querdenkers, Münster: Waxmann 2011, 398 Seiten, gebunden, 44,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2464-7, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 50
    Daniel Legutke: Diplomatie als soziale Institution.  Brandenburgische, sächsische und kaiserliche Gesandte in Den Haag, 1648–1720, Münster: Waxmann 2010, 360 Seiten, gebunden, 44,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2383-1, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 49
    Matthias Hüning/Jan Konst/Tanja Holzhey (Hrsg.): Neerlandistiek in Europa. Bijdragen tot de geschiedenis van de universitaire neerlandistiek buiten Nederland en Vlaanderen, Münster: Waxmann 2010, 368 Seiten, gebunden, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2382-4, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 48
    Joost Robbe: Der mittelniederländische Spieghel onser behoudenisse und seine lateinische Quelle. Text, Kontext und Funktion, Münster: Waxmann 2010, 474 Seiten, gebunden, 44,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2345-9
    , Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 47
    Ute K. Boonen: Die mittelniederländische Urkundensprache in Privaturkunden des 13. und 14. Jahrhunderts. Vorlagen, Normierung, Sprachgebrauch, Münster:
    Waxmann 2010, 386 Seiten, gebunden, 42,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2330-5, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 46
    Hein A.M. Klemann/Friso Wielenga (Hrsg.): Deutschland und die Niederlande. Wirtschaftsbeziehungen im 19. und 20. Jahrhundert, Münster: Waxmann 2009, 192 Seiten, gebunden, 29,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2200-1, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 45
    Nina Burkhardt: Rückblende. NS-Prozesse und mediale Repräsentation der Vergangenheit in Belgien und den Niederlanden, Münster: Waxmann 2009, 328 Seiten, gebunden, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 44
    Rengenier C. Rittersma: Egmont da capo – eine mythogenetische Studie, Münster: Waxmann 2009, 352 Seiten, gebunden, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2134-9, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 43
    Ute Schürings: Metaphern der Großstadt. Niederländische Berlinprosa zwischen Naturalismus und Moderne, Münster: Waxmann 2008, 181 Seiten, gebunden, 34,90 Euro, ISBN 978-3-8309-2037-3, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 42
    Markus Wilp: Die Arbeitsmarktintegration von Zuwanderern in Deutschland und den Niederlanden. Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und politische Maßnahmen, Münster: Waxmann 2006, 416 Seiten, gebunden, 39,90 Euro, ISBN 978-3-8309-1745-8, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 41
    Simone Schroth:
    Das Tagebuch/The Diary/Le Journal. Anne Franks "Het Achterhuis" als Gegenstand eines kritischen Übersetzungsvergleichs, Münster: Waxmann 2005, 360 Seiten, 34,90 Euro, ISBN 978-3-8309-1523-2, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 40
    Helma Lutz, Kathrin Gawarecki (Hrsg.): Kolonialismus und Erinnerungskultur. Die Kolonialvergangenheit im kollektiven Gedächtnis der deutschen und niederländischen Einwanderungsgesellschaft, Münster: Waxmann 2005, 206 Seiten, 29,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 39
    Martina Dlugaiczyk: Der Waffenstillstand (1609-1621) als Medienereignis, Münster: Waxmann 2005, 436 S., zahlr. Abb., € 49,90, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 38
    Heinz Eickmans, Lut Missinne (Hrsg.): Albert Vigoleis Thelen. Mittler zwischen Sprachen und Kulturen,
    Münster: Waxmann 2005, 200 Seiten, 29,90 Euro Waxmann-Verlag, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 37
    Johannes Koll (Hrsg.): Nationale Bewegungen in Belgien. Ein historischer Überblick, Münster: Waxmann 2005, 196 Seiten, 29,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 36
    Sven Pastoors: Anpassung um jeden Preis? Die europapolitischen Strategien der Niederlande in den Neunziger Jahren, Münster: Waxmann 2005, 278 Seiten, 34,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 35
    Harald Fühner: Nachspiel. Die niederländische Politik und die Verfolgung von Kollaborateuren und NS-Verbrechern, 1945–1989, Münster: Waxmann 2005, 472 Seiten, 39,90 Euro.
  • Band 34
    Christiane Möller: Jacob Cornelisz. van Oostsanen und Doen Pietersz. Studien zur Zusammenarbeit zwischen Holzschneider und Drucker im Amsterdam des frühen 16. Jahrhunderts, Münster: Waxmann 2006, 352 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 33
    Johannes Koll: 'Die belgische Nation'. Patriotismus und Nationalbewußtsein in den Südlichen Niederlanden im späten 18. Jahrhundert, Münster: Waxmann 2003, 440 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 32
    Guido Klostermann: Die niederländische privatrechtliche Stiftung. Das Stiftungsrecht der Gegenwart und seine Geschichte, Münster: Waxmann 2003, 216 Seiten, 34,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 31
    Amand Berteloot/Hans van Dijk/Jasmin Hlatky (Hrsg.): "Een boec dat men te Latine heet Aurea Legenda". Beiträge zur niederländischen Übersetzung der Legenda aurea, Münster: Waxmann 2003, 286 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 30
    Ute Langner: Zwischen Politik und Kunst. Feministische Literatur in den Niederlanden - die siebziger Jahre, Münster: Waxmann 2002, 280 Seiten, 34,80 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 29
    Bettina Noak: Politische Auffassungen im niederländischen Drama des 17. Jahrhunderts, Münster: Waxmann 2002, 318 Seiten, 34,80 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 28
    Ingo Schiweck: "[...] weil wir lieber im Kino sitzen als in Sack und Asche." Der deutsche Spielfilm in den besetzten Niederlanden 1940-1945, Münster: Waxmann 2002, 460 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 27
    Hans-Georg Czech: Studien zu Samuel van Hoogstratens Malereitraktat `Inleyding tot de Hooge Schoole der Schilderkonst: Anders de Zichtbaere Werelt (Rotterdam 1678), Münster: Waxmann 2001, 732 Seiten, 80,80 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 26
    Maria-Theresia Leuker: Nationale und konfessionelle Mythologie im Werk J.A. Alberdingk Thijms und seiner Zeitgenossen. Niederländische Künstler aus dem 17. Jahrhundert in der niederländischen Literatur des 19. Jahrhunderts, Münster: Waxmann 2001, 388 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 25
    Markus Lang: Die Entwicklung des Unternehmensrechts der Niederländischen Antillen, Münster: Waxmann 2001, 176 Seiten, 34,80 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 24
    Kathrin Kötz: Die Prosa Paul van Ostaijens. Stilistische, poetologische und philosophische Korrespondenzen mit dem Werk von Mynona (Salomo Friedlaender), Münster: Waxmann 2001, 244 Seiten, 34,80 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 23
    Amand Berteloot/Detlev Hallfaier (Hrsg.): Jacob van Maerlants `Der naturen bloeme' und das Umfeld. Vorläufer - Redaktion - Rezeption, Münster: Waxmann 2001, 352 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 22
    Jan Goossens: Kleinere Schriften zur niederländischen und deutschen Philologie, ausgewählt und herausgegeben von Heinz Eickmans/Loek Geeraedts/Robert Peters, Münster: Waxmann 2000, 566 Seiten, 45,50 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 21
    Christoph Schumacher: Die konzernverbundene Stiftung. Eine rechtsvergleichende Untersuchung des niederländischen und deutschen Rechts, Münster: Waxmann 1999, 236 Seiten, 29,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 20
    Jan Goossens: Reynke, Reynaert und das europäische Tierepos. Gesammelte Aufsätze, Münster: Waxmann 1998, 220 Seiten, 25,50 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 19
    Gerlinde Lütke Notarp: Von Heiterkeit, Zorn, Schwermut und Lethargie. Studien zur Ikonographie der vier Temperamente in der niederländischen Serien- und Genregraphik des 16. und 17. Jahrhunderts, Münster: Waxmann 1998, 404 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 18
    Helmut Gabel/Volker Jarren: Kaufleute und Fürsten. Außenpolitik und politisch-kulturelle Perzeption im Spiegel niederländisch-deutscher Beziehungen 1648-1748, Münster: Waxmann 1998, 714 Seiten, 39,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 17
    Loek Geeraedts: Der zotten ende der narrenscip. Zur niederländischen Tradition des Narrenschiffs von Sebastian Brant - Edition und Untersuchung, Münster: Lit 1998, ca. 450 Seiten, ca. 68,80 DM.
  • Band 16
    José Cajot/Ludger Kremer/Hermann Niebaum (Hrsg.): Lingua Theodisca. Beiträge zur Sprach- und Literaturwissenschaft. Jan Goossens zum 65. Geburtstag, Münster: Lit 1994, 1200 Seiten in zwei Bänden, 80,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 15
    Johannes Reef: Die Niederlande im internationalen System. Fallstudien zum Einfluß eines Kleinstaates, Münster: Lit 1995, 240 Seiten, 24,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 14
    Jos M.M. Hermans/Robert Peters (Hrsg.): Humanistische Buchkultur. Deutsch-Niederländische Kontakte im Spätmittelalter (1450-1520), Münster: Lit 1997, 240 Seiten, 35,90 Euro.
  • Band 13
    Horst Lademacher (Hrsg.): Oranien-Nassau, die Niederlande und das Reich. Beiträge zur Geschichte einer Dynastie, Münster: Lit 1995, 300 Seiten, 35,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 12
    Reinhold Schneider: Deventer zwischen dem Stift Utrecht und dem Herzogtum Geldern vom 13. bis zum späten 14. Jahrhundert. Möglichkeiten und Grenzen städtischer Außenpolitik im Kräftespiel zweier Territorien, Münster: Lit 1995, 447 Seiten, 35,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 11
    Olaf Mörke: 'Stadtholder' oder 'Staetholder'? Die Funktion des Hauses Oranien und seines Hofes in der politischen Kultur der Republik der Vereinigten Niederlande im 17. Jahrhundert, Münster: Lit 1997, 488 Seiten, 35,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 10
    Jac Bosmans/Horst Lademacher (Hrsg.): Europagedanke, Europabewegung und Europapolitik in den Niederlanden und Deutschland seit dem Ersten Weltkrieg, Münster: Lit 1994, 248 Seiten, 19,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 9
    Marcel F. Fresco/Loek Geeraedts/Klaus Hammacher (Hrsg.): Frans Hemsterhuis (1721 - 1790) - Quellen, Philosophie und Rezeption: Tagung in Leiden und Münster zum 200. Todestag des niederländischen Philosophen, Münster: Lit 1995, 650 Seiten, 45,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 8
    Herbert van Uffelen: Bibliographie der niederländischen Kinder- und Jugendliteratur in deutscher Übersetzung 1830-1990, Münster: Lit 1993, 385 Seiten, 24,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 7
    Herbert van Uffelen: Bibliographie der modernen niederländischen Literatur in deutscher Übersetzung 1830-1990, Münster: Lit 1993, 535 Seiten, 34,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 6
    Herbert van Uffelen: Rezeption der modernen niederländischen Literatur im deutschen Sprachraum 1830-1990, Münster: Lit 1993, 864 Seiten, 45,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 5
    Horst Lademacher/Walter Mühlhausen (Hrsg.): Freiheitsstreben - Demokratie - Emanzipation. Aufsätze zur politischen Kultur in Deutschland und den Niederlanden, Münster: Lit 1993, 320 Seiten, 19,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 4
    Eberhard Nehlsen: Wilhelmus von Nassauen. Studien zur Rezeption eines niederländischen Liedes im deutschsprachigen Raum vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, Münster: Lit 1993, 400 Seiten, 30,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 3
    Horst Lademacher/Herman Langeveld/Gjalt Zondergeld: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Die belgischen, niederländischen und westzonalen deutschen Gewerkschaften in der Phase des Wiederaufbaus 1945-1951, Münster: Lit 1995, 576 Seiten, 24,90 Euro, Weitere Informationen des Verlages.
  • Band 2
    Maria-Theresia Leuker: 'De last van 't huys, de wil des mans'. Frauenbilder und Ehekonzepte im niederländischen Lustspiel des 17. Jahrhunderts, Münster: Regensberg 1992, 380 Seiten, 48,00 DM.
  • Band 1
    Horst Lademacher/Jac Bosmans (Hrsg.): Tradition und Neugestaltung. Zu Fragen des Wiederaufbaus in Deutschland und den Niederlanden in der frühen Nachkriegszeit, Münster: Regensberg 1991, 344 Seiten, 48,00 DM.