© ZIT

Stellenausschreibung (beendet!)

Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Islamische Theologie (ZIT)


Das Zentrum für Islamische Theologie der Westfälischen Wilhelms‐Universität Münster sucht ab dem 1. September 2017 befristet bis zum 31.12.2017 eine


wissenschaftliche Hilfskraft (19 Std./ Woche)


für die Unterstützung der Arbeit im Projekt Countering Digital Da’wa: Analyse von Gegenangeboten zu salafistischer Propaganda und ihrer Rezeption durch muslimische Jugendliche. In den Aufgabenbereich der WHK fallen neben allgemeinen Tätigkeiten im Institut die Erhebung, Aufbereitung und Archivierung von Daten aus sozialen Netzwerken, Transkriptionen, inhalts- und netzwerkanalytische Arbeitsschritte sowie Rechercheaufträge.

Voraussetzungen:

  • Hervorragende Kompetenzen im allgemeinen Umgang mit sozialen Netzwerken und Neuen Medien
  • Grundkenntnisse zu Diskursen rund um Islam, antimuslimischen Rassismus und Salafismus in Deutschland
  • Grundkenntnisse in der Aufbereitung und Auswertung von Daten für Netzwerkanalysen, Inhaltsanalysen und Diskursanalysen
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität


Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktueller Notenausschnitt) bitte elektronisch per E‐Mail bis zum 24.07.2017 an marcel.klapp@uni-muenster.de.

Marcel Klapp
Tel : +49 251 83 26092
Fax: +49 251 83 26111
marcel.klapp@uni-muenster.de

http://www.uni-muenster.de/ZIT/