BASIS MODUL

„Basiskurs I – Lehren und Lernen“
Dipl.-Psych. Franziska Thon
Dipl.-Psych. Monja Thiebach

„Basiskurs II – Rollenverständnis und Kommunikation“
Dipl.-Psych. Lena Päuler-Kuppinger
Dipl.-Psych. Franziska Thon
Alessa Hillbrink, M.Sc.

„Beurteilung und Benotung von theologischen Hausarbeiten in der Basisphase“
StD Gabriele Otte

„Das Studium als Brücke in den Beruf: Wie können meine Lehrveranstaltungen sinnvoll zur 'Employability' beitragen?
M.A. Andreas Eimer & Dr. Jan Knauer

„Diversity-Kompetenz in der Hochschullehre“
M.A. Eva Dieterich & Dipl.-Psych. Veronika Wolf

„Einführung in die Methode der kollegialen Beratung“
Dr. Elisabeth Mayweg-Paus, Dipl.-Psych. Monja Thiebach

„Feedback gezielt in Lehr-Lern-Prozessen einsetzen“
Dipl.-Päd. Alexandra Bergedick

Frontal Aktivieren in Seminaren
Dipl.-Soz. Martin Mürmann„Grundlagen des Lehrens“
Dipl.-Päd. Eva-Maria Schuhmacher

„Lehr- und Lernpräferenzen kennen und für die Lehre nutzen
Dr. Eva Reichmann

„Lehren auf Englisch für die Sportwissenschaften“
Ian Morton

„Lehren auf Englisch für Nicht-Muttersprachler“
Ian Morton

„Lehren und Lernen in großen Gruppen“
Dr. Stefan Brall

„Schreiben in der Lehre - schreibintensiv lehren
M.A. Christiane Heß

„Studierende lernen (auch) in Kooperation: Eine kooperative Seminar-gestaltung kennen und anwenden lernen“
M.A. Christine Preuß & M.A. Dennis Sawatzki

„Was leisten wir (uns) in großen Veranstaltungen? Aktivierung in Vorlesungen, Seminaren, Übungen“
Dipl.-Soz. Martin Mürmann & Prof. Dr. Wilfried Hauenschild

„Zur Entwicklung und Optimierung von Lehrveranstaltungen“
M.A. Stefan Braun

BASIS- UND ERWEITERUNGS-MODUL

„Academic Teaching Excellence“
M.A. Nick Munby

„Alternative Prüfungsformen entwickeln“
M.A. Bianca Sievert

„Blended Learning in der Fremdsprachenlehre
Dr. Markus Marek, Dipl.-Päd. Alexandra Bergedick, M.A. Sabine Beyer

„Blended Learning zielgerichtet nutzen“
Dipl.-Päd. Alexandra Bergedick & Dr. Markus Marek

„Das Lehrgespräch - ein konstruktiver Weg der Wissensvermittlung“
Dipl.-Päd. Julia Liepe

„Das Problem ist die Lösung?! Problembasiertes Lernen als hochschul-didaktische Alternative“
Dr. phil. Antonia Scholkmann

„Didaktische Transformation philosophischer Methoden
Prof. Dr. Johannes Rohbeck

„Flipped Classroom
Daniel Al-Kabbani, Dipl.-Psych.

„Gender in der Lehre
Dr. Ingrid Holst

„Gut kommunizieren – Gestaltung von Kommunikationssituationen in der Lehre“
M.A. Stefan Braun

„Individualität im Lernen - Vielfalt in der Lehre
M.A. Angelika Thielsch

„Interdisziplinarität in der Lehre: Team-Teaching über Fächergrenzen hinweg
Dr. Alexander Kraus & Dr. Jens H. Hellmann

„Kommt Fall, kommt Problem und Know-how –
Workshop zum Problemorientierten Lernen (PoL) für Sozial- und Geisteswissenschaftler“

Prof. Dr. Fred G. Becker

„Kompetenzorientiertes Planen und Prüfen“
Dr. Stefan Brall

„Kooperatives Lernen und aktivierende Textarbeit in Seminaren“
Prof. Dr. Rainer Pöppinghege

„Kreativität in der Hochschullehre“
Dr. Jens H. Hellmann

„Lehre, Lernen und Prüfen aufeinander beziehen: Lernziel- und kompetenz-orientiert Prüfen“
M.A. Knut Hannemann & Dr. Christian Dumpitak

„Lehrmethoden kennenlernen und kreativ einsetzen“
M.A. Knut Hannemann

„Let´s do it together!“ - Kooperative Lehrformate
M.A. Stefan Braun

Mehr Spontaneität in der Lehre durch Impro-Theater
Daniel Al-Kabbani, Dipl.-Psych

„Meine Stimme, mein Sprechen – sicher und überzeugend wirken in Gesprächen und Präsentationen“
M.A. Ellen Zitzmann

„Moderation in der Hochschullehre“
Dr. Elisabeth Mayweg-Paus

„Problemorientiertes Lernen“
Dr. Stefan Brall

„Professionell visualisieren in der Lehre“
Dipl.-Psych. Melanie Lemacher

„Referate und Präsentationen innovieren“
Dipl.-Päd. Alexandra Bergedick

„Schreiben in der Lehre - schreibintensiv lehren“
M.A. Christiane Heß

„Sprechstunden und Beratungen effizient gestalten“
M.A. Bianca Sievert

„Spontaneität in der Lehre“
Dipl.-Reg. Ingrid Gündisch

„Studierende in Selbstlernphasen unterstützen“
M.A. Angelika Thielsch

„Studierenden Schlüsselkompetenzen vermitteln“
Dipl.-Theol. Barbara Berndt

„Tutorinnen und Tutoren effektiv einsetzen“
Dipl.-Psych. Frank Ehninger

„Vielfalt nutzen – Heterogenität in der Lehre!“
M.A. Angelika Thielsch

ERWEITERUNGS-MODUL

„Angewandtes Theater in der Hochschullehre - Grundlagen“
Dipl.-Päd. Ulrike Winkelmann & Dipl.-Soz.Arb. Wilhelm Neu (Theaterpädagogen)

„Angewandtes Theater in der Hochschullehre - Seminararbeit mit szenischen Modulen“
Dipl.-Päd. Ulrike Winkelmann & Dipl.-Soz.Arb. Wilhelm Neu (Theaterpädagogen)

„Gendersensible Lehre“
Dipl.-Soz. Marion Kamphans & Prof. Dr. Thomas Winschuh

„Hochschul-Mathematikdidaktik für Dozentinnen und Dozenten“
Dr. Andrea Hoffkamp & Dipl. Soz.Päd. Alexander Rausch

„Interkulturelle Kommunikation in der Lehre“
Dr. Miriam Hansen, Dipl.-Psych. Carmen Heckmann

Kompetenzorientiertes Planen und Prüfen“
Dr. Stefan Brall

„Lehrgespräche initiieren, Diskussionen moderieren“
Dipl. Päd. Eva-Maria Schumacher

„Mit Studierenden ins Gespräch kommen“
Dipl. Päd. Eva-Maria Schumacher

„Sprechstunden und Beratungen effizient gestalten“
M.A. Bianca Sievert

„Studierende in Abschlussarbeiten betreuen“
M.A. Angelika Thielsch

„Universitäres Fach-Coaching durch Lehrende für Studierende der Mathematik“
Detlev Jan Friedwold, Torsten Nicolaisen & Dr. Jörn Schnieder

„Vom Umgang mit schwierigen Lehrsituationen“
Dipl.-Päd. Eva-Maria Schumacher

PRAXISBAUSTEINE / OFFENES FORMAT

► Praxisbaustein / Basis-Modul

„Mit Lehrportfolio und kollegialer Hospitation zu besserer Lehre“
Dr. Elisabeth Mayweg-Paus
Dipl.-Psych. Lena Päuler-Kuppinger

► Praxisbaustein / Vertiefung

„Innovatives Lehrprojekt“
Dr. Elisabeth Mayweg-Paus
Dr. Jens H. Hellmann

► Offenes Format

„Brownbag-Treffen“
Dr. Jens H. Hellmann