Mikrofilme / Mikrofiches finden

Nachschlagewerke, Quellen, Werkausgaben, Dissertationen und Zeitungen sind häufig als Mikrofiche oder -film veröffentlicht worden.

  • Die Mikrofiche-Sammlung im Lesesaal enthält inzwischen 180.000 Fiches. Sie befindet sich in Mikrofiche-Schränken gegenüber der Lesesaaltheke.
  • Auf Mikrofiche oder Mirofilm vorhandene Zeitungen finden Sie in unserem Zeitungs- und Pressearchiv (Bispinghof 24/25).
  • Mikrofilme können Sie im Katalog für die Nutzung in den Lesesaal bestellen bzw. im Zeitungs- und Pressearchiv nutzen, wenn es sich um eine Zeitung handelt.

Im ULB-Katalog (OPAC) und im disco-Suchportal sind auch die Werke verzeichnet, die in der ULB als Mikrofiche oder Mikrofilm verfügbar sind. Im Katalog sind sie an ihrer Signatur zu erkennen, die mit einem "Y" beginnt.

Für die Nutzung der Mikromaterialien stehen Ihnen Lesegeräte, Readerprinter und zwei Scanner zur Verfügung.