99.923 Aufrufe

Zeitschriften – Zugriffsprobleme

1. Ist für die Uni Münster der Volltextzugang erworben worden?

Verfügbarkeit und Zugangsbedingungen elektronischer Zeitschriften sind über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) einsehbar.
Zugang: http://www.ulb.uni-muenster.de/ezb/

  • Grüne Ampeln stehen dort für weltweit frei verfügbare Texte.
  • Gelbe Ampeln kennzeichnen für die Uni Münster erworbene Volltext-Zeitschriften.
  • Rote Ampeln bedeuten, dass keine Volltexte gekauft wurden und verfügbar sind; meistens sind Inhaltsverzeichnisse und Abstracts jedoch frei.

Wenn Sie keinen Zugriff auf eine Zeitschrift mit grüner Ampel bekommen, checken Sie Punkt 3.
Wenn Sie keinen Zugriff auf eine Zeitschrift mit gelber Ampel bekommen, checken Sie Punkt 2.

2. Ist Ihr PC im Hochschulnetz der WWU Münster angemeldet?

Wenn elektronische Zeitschriften eingekauft werden, dann immer nur für die Angehörigen der Universität Münster, d.h. für das gesamte Hochschulnetz. Die WWU Münster und ihre Bibliotheken stellen keinen Online-Volltext-Zugang für Privatpersonen wie z.B. Alumni, niedergelassene Ärzte oder Mitarbeiter außeruniversitärer Einrichtungen wie z.B. (Lehr)Krankenhäuser zur Verfügung (Ausnahme: Lehrpersonal im Lehrkrankenhaus).

Ob Sie eine Zugangsberechtigung für die e-Journals haben, wird von den Verlagen bzw. der Bibliothek über die IP-Adresse Ihres PCs kontrolliert. Ihr PC muss zum Zeitpunkt des Zugriffs im Hochschulnetz angemeldet sein, d.h. eine IP-Adresse der Form 128.176.*.* besitzen (jedes Sternchen steht für eine beliebige Zahl zwischen 0 und 255). Bei passwort-geschützten Zeitschriften funktioniert der Zugang zum Teil auch außerhalb dieses IP-Adressenbereichs, siehe Punkt 3.

Welche IP-Adresse besitzt mein Rechner?

  • Besitzt Ihr PC eine IP-Adresse der Art 128.176.*.* und funktioniert der Zugang trotzdem nicht, siehe Punkt 3.
  • Besitzt Ihr PC keine IP-Adresse der Art 128.176.*.*, dann haben Sie keinen Internetzugang über die Uni Münster und demzufolge keine Möglichkeit auf IP-geschützte Zeitschriften zuzugreifen (passwort-geschützte Zeitschriften siehe Punkt 3).
    Nun gibt es folgende Möglichkeiten:
    • Sie sind Angehöriger der Uni Münster, haben eine Zugangsberechtigung zum Uninetz, benutzen aber einen anderen Internetprovider als das ZIV. In diesem Fall müssen Sie sich, um auf die e-Journals zugreifen zu können entweder
      • über das ZIV ins Internet einwählen (Info)
      • oder eine VPN-Verbindung ins Hochschulnetz herstellen (Info). Es kann vorkommen, dass der Zugriff auf elektronische Zeitschriften nicht funktioniert, obwohl Sie über eine VPN-Verbindung im Hochschulnetz der WWU Münster angemeldet sind. In diesem Fall können Sie versuchen, die VPN-Verbindung zu trennen und erneut aufzubauen.
      • Zugangsprobleme möglicherweise durch Ausschalten des Proxy im Internetbrowser behoben werden.
      • Wenn Sie Angehöriger der Uni Münster sind, aber noch keine Zugangsberechtigung zum Uninetz haben, müssen Sie sich im ZIV anmelden. Nur Angehörige der Uni Münster (also Studenten und Bedienstete, aber z.B. keine Gaststudenten) erhalten einen Zugang zum Hochschulnetz.
      • Wenn Sie kein Angehöriger der Uni Münster sind, können Sie die e-Journals der Universität nur als sogenannter Walk-In-User nutzen, d.h. Sie können diese Zeitschriften nur vor Ort an den dortigen Benutzer-PCs lesen, ausdrucken oder abspeichern.

3. Gibt es Zugriffsbeschränkungen?

Bei grünen Ampeln sind hinter dem Link Info weitere Hinweise zur Zeitschrift hinterlegt, z.B. ob eine persönliche Registrierung vor Volltextzugriff nötig ist.

Bei gelben Ampeln werden hinter dem Link Readme besondere Zugangsbedingungen erläutert:

  • Sind Passwörter notwendig? Die EZB (s.o.) zeigt Ihnen in diesem Fall eine E-Mail-Adresse an, unter der Uni-Angehörige das Passwort erfragen können.
  • Ist der Zugang nur an einzelnen PCs (innerhalb der Bibliothek) möglich? Informationen dazu finden Sie in der EZB hinter dem Link Readme neben der gelben Ampel.
  • Sind nur bestimmte Jahrgänge verfügbar? Dies können Sie i.d.R. über die EZB oder das Zeitschriftenverzeichnis feststellen.

4. Interne Datenbanken wie z.B. Impact Faktoren

Innerhalb des Hochschulnetzes kann Ihr PC eine interne IP-Adresse aufweisen, wie z.B. 10.34./35.*.* bzw. 10.64.*.* – 10.68.*.* bzw. 172.29.*.* bzw. 192.168.*.*

Welche IP-Adresse besitzt mein Rechner innerhalb der WWU?

Mit diesen internen Adressen können Sie (zusätzlich zu den 128.176.*.*PCs) auf interne Datenbanken wie z.B. die Impact Faktoren zugreifen. PS: Die internen IP-Adressen gelten nur innerhalb der Uni Münster und bekommen für den Zugriff auf Internetressourcen eine IP-Adresse 128.176.*.* zugeteilt.

Weitere Fragen? Bitte wenden Sie sich an unsere Information:
Tel. 0251 / 83-58560 – E-Mail: info.zbmed@uni-muenster.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.