Medline

Medline ist die weltweit größte und wichtigste medizinische Literaturdatenbank und das elektronische Pendant zu Index Medicus, Index to Dental Literature und International Nursing Index. Mittlerweile sind dort über 19 Millionen Aufsatzzitate aus über 5.200 biomedizinischen Zeitschriften enthalten. Medline ist – kurz gesagt – derjenige Teil von PubMed, der mit den MeSH-Begriffen verschlagwortet ist.

Für die Auswahl der in Medline/PubMed indexierten Zeitschriften ist das Literature Selection Technical Review Committee (LSTRC) der National Library of Medicine, USA zuständig. Auf der Sitzung des LSTRC vom October 28-29, 2004 wurden z.B. 141 Zeitschriften für die Aufnahme in Medline (bzw. PubMed) evaluiert, darunter die folgenden vier deutschsprachigen Titel: Forum der Psychoanalyse, Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Herzschrittmachertherapie und Elektrophysiologie, Trauma und Berufskrankheit. Entscheidungen werden den jeweiligen Herausgebern direkt mitgeteilt.

Medline ist keine Volltextdatenbank, aber man wird durch Volltext-Links komfortabel zu den Volltexten der Artikel geleitet. Links und Volltexte werden von der Zweigbibliothek Medizin verwaltet. Suchen in Medline sollte man immer mit dem MeSH-Vokabular durchführen.

Zugang zu einzelnen Jahrgängen dieser Datenbank:

Adresse:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.