disco

Das erweiterte Angebot für die Literatursuche innerhalb der Universität Münster heißt disco:

disco ist der zentrale Einstiegspunkt für Ihre Literaturrecherche.
In nur einer Anfrage suchen Sie gleichzeitig nach über 3,5 Mio. Büchern, über 200 Mio. Artikeln (optional) und über 100.000 Zeitschriften.
In disco sind mehr als 85% aller elektronisch an der WWU verfügbaren Artikel recherchierbar und damit der Zugriff auf den jeweiligen Volltext. Für die Medizin ist allerdings bei der Artikelsuche PubMed empfehlenswerter.

Unterschiede zum ULB-Katalog sind:
– Die ‚Einfache Suche‘ ist eine Einzeilensuche über alle Felder.
– Es besteht die Möglichkeit nach Büchern und Artikeln zu suchen (aber nur 86 % der E-Zeitschriften werden auf Artikelebene ausgewertet, Print-Zeitschiften im Moment überhaupt nicht!). Voreingestellt ist die Suche ohne Artikel.
– In der Trefferliste werden verschiedene Ausgaben eines Titels als Versionen zusammengefasst.
– Mit Hilfe der Spalte links von der Trefferliste ist eine Eingrenzung der Treffer möglich.

Die Suchmaschine ist allgemein zugänglich, die Nutzung lizenzierter Inhalte ist aber nur aus dem Hochschulnetz der WWU oder über eine VPN-Verbindung möglich.

Ausführliche Informationen zur ULB-Suchmaschine disco erhalten Sie hier.

Übrigens: Der ULB-Katalog bleibt vorerst als zentrales Nachweisinstrument erhalten. Er wird auch für alle Bestellungen, Vormerkungen und Kontofunktionen von disco angesteuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.