Prof. Dr. Ruth-E. Mohrmann - Schriftenverzeichnis


1976     

Sittlichkeitsdelikte in Wilster im Spiegel rechtlicher Quellen des 18. und 19. Jahrhunderts, in: Kieler Blätter zur Volkskunde VIII, S. 41-61.

1977     

Volksleben in Wilster im 16. und 17. Jahrhundert (=Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte 2), Neumünster (zugleich Diss. Kiel 1975).

1978     

Zur Wohnkultur Wilsters in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, in: Steinburger Jahrbuch, S. 209-221.

Handwerk und Obrigkeit. Beobachtungen zur "Gewerbefreiheit" in Schleswig-Holstein nach 1615, in: Kieler Blätter zur Volkskunde X, S. 29-48.

Die Eingliederung städtischen Mobiliars in braunschweigischen Dörfern, nach Inventaren des 18. und 19. Jahrhunderts, in: Günter Wiegelmann (Hg.), Kulturelle Stadt-Land-Beziehungen in der Neuzeit (Beiträge zur Volkskultur in Nordwest-deutschland 9), Münster, S. 297-337.

1979     

Wandel und soziale Unterschiede im ländlichen Wohninventar des 19. Jahrhunderts. Das Beispiel Greene, in: Günter Wiegelmann (Hg.), Gemeinde im Wandel. Volkskundliche Gemeindestudien in Europa. Beiträge des 21. Deutschen Volkskundekongresses in Braunschweig (5.-9. Sept. 1977) (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 13), Münster, S. 137-151.

Ländliches Wohnverhalten im südlichen Niedersachsen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis um 1930, in: Archiv für Sozialgeschichte XIX, S. 424-457.

1980     

Archivalische Quellen zur Sachkultur, in: Günter Wiegelmann (Hg.), Geschichte der Alltagskultur. Aufgaben und neue Ansätze (Beiträge zur Volkskultur in Nordwest- deutschland 21), Münster, S. 69-86.

(zusammen mit Uwe Meiners und Klaus Roth), Inventare als Quelle im Projekt "Diffusion städtisch-bürgerlicher Kultur vom 17. bis zum 20. Jahrhundert", in: Ad van der Woude, Anton Schuurman (Hg.), Probate Inventories. A new source for the historical study of wealth, material culture and agricultural development (A.A.G. Bijdragen 23), Wageningen, S. 97-114.

1982     

Arbeiterwohnkultur im späten 19. und 20. Jahrhundert in Niedersachsen, in: Helmut Fielhauer, Olaf Bockhorn (Hg.), Die andere Kultur. Volkskunde, Sozialwissenschaften und Arbeiterkultur. Ein Tagungsbericht, Wien u.a., S. 205-216.

Leben in der alten Stadt: Der Bürger und sein Recht - Der Bürger und seine Ehre -Wohnen im Wandel - Alltag und Feste, in: Jutta Kürtz, 700 Jahre Stadt Wilster. Skizzen aus der Geschichte einer alten Marschenstadt, Wilster, S. 69-87, 91-95.

1983    

Noch einmal: Das Kassationsproblem aus volkskundlicher Sicht, in: Archivpflege in Westfalen und Lippe 19, S. 38-49.

1984    

Möbelforschung per Computer. Möglichkeiten und Grenzen quantifizierender Auswertungen zur Wohnkultur anhand archivalischer Quellen, in: Volkskunde in Niedersachsen 1, S. 14-16.

Möglichkeiten und Grenzen quantitativer Analysen zur städtischen Volkskultur. Drei norddeutsche Fallbeispiele, in: Ethnologia Europaea XIV, S. 65-79 (in ungar. Übersetzung (A városi népi kultúra kvantitatív elemzésének lehetöségei és határai (Három északnémet esettanu mány) ersch. in Ethnographia XCV (1984), 3).

Zur Lage ländlicher und städtischer Arbeiter in Südostniedersachsen. Lebensverhält-nisse und Wertorientierungen im späten 19. Jahrhundert, in: Albrecht Lehmann (Hg.), Studien zur Arbeiterkultur. Beiträge der 2. Arbeitstagung der Kommission "Arbeiterkultur" in Hamburg vom 8.-12. Mai 1983 (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 44), Münster, S. 359-383.

1985    

Städtische Wohnkultur in Nordwestdeutschland vom 17. bis zum 19. Jahrhundert, in: Günter Wiegelmann (Hg.), Nord-Süd-Unterschiede in der städtischen und ländlichen Kultur Mitteleuropas (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 40), Münster, S. 89-155.

Wohnkultur städtischer und ländlicher Sozialgruppen im 19. Jahrhundert. Das Herzogtum Braunschweig als Beispiel, in: Hans J. Teuteberg (Hg.), Homo habitans. Zur Sozialgeschichte des ländlichen und städtischen Wohnens in der Neuzeit (Studien zur Geschichte des Alltags 4), Münster, S. 87-114.

Wohnen und Wohnkultur in nordwestdeutschen Städten im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit, in: Cord Meckseper (Hg.), Stadt im Wandel. Kunst und Kultur des Bürgertums in Norddeutschland 1150-1650, Ausstellungskatalog Bd. 3, Stuttgart-Bad Cannstatt, S. 513-530.

Wohn- und Lebensverhältnisse in Quakenbrück nach 1800. Raumnutzungsmuster und soziale Unterschiede, in: Horst-Rüdiger Jarck (Hg.), Quakenbrück. Von der Grenzfestung zum Gewerbezentrum (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen 25), Quakenbrück, S. 230-254.

1986    

Volksleben und Alltagskultur in Papenburg, in: Wolf-Dieter Mohrmann (Hg.), Geschichte der Stadt Papenburg, Papenburg, S. 477-527.

Alltagswelt im Land Braunschweig. Städtische und ländliche Wohnkultur vom 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert, Habilitationsschrift Münster.

1987    

Regionale Kultur und Alltagsgeschichte - Möglichkeiten, Grenzen und Aufgaben der Volkskunde, in: Konrad Köstlin (Hg.), Historische Methode und regionale Kultur. Karl-S. Kramer zum 70. Geburtstag (Regensburger Schriften zur Volkskunde 4), Berlin/Vilseck, S.53-76.

Anmerkungen zur Geschichte der Dinge. Die "Form der Zeit" als Instrument der Periodisierung, in: Günter Wiegelmann (Hg.), Wandel der Alltagskultur seit dem Mittelalter. Phasen - Epochen - Zäsuren (Beiträge zur Volkskultur in Nordwest-deutschland 55), Münster, S. 103-116.

1988    

Nils-Arvid Bringéus, Uwe Meiners, Ruth-E. Mohrmann, Dietmar Sauermann, Hinrich Siuts (Hg.), Wandel der Volkskultur in Europa. Festschrift für Günter Wiegelmann zum 60. Geburtstag, 2 Bde. (Beiträge zur Volkskultur in Nordwest-deutschland 60), Münster.

Wohnen und Wirtschaften, in: Rolf W. Brednich (Hg.), Grundriß der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie, Berlin, S. 117-135.

Objekte der Alltagskultur. Konkurrierende Materialien und soziale Hierarchien in der Stadt Braunschweig in der frühen Neuzeit, in: M. Baulant, A. Schuurman, P. Servais (Hg.), Inventaires après décès et ventes de meubles. Apports à une histoire de la vie économique et quotidienne (XIVe-XIXe siècle). Louvain-La-Neuve, S. 181-195.

Leben und Wohnen in der alten Stadt - Osnabrück im hansestädtischen Vergleich, in: Hansische Geschichtsblätter 106, S. 109-126.

Schmähen und Schelten, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 5, Sp. 1451-1454.

1990    

Die Stadt als volkskundliches Forschungsfeld, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde 93, S. 129-149.

Alltagswelt im Land Braunschweig. Städtische und ländliche Wohnkultur vom 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 56), 2 Bde., Münster.

Zur Tradierung lokaler Erzählstoffe einer Seefahrerstadt in der Gegenwart, in: Dieter Harmening, Erich Wimmer (Hg.), Volkskultur - Geschichte - Region. Festschrift für Wolfgang Brückner zum 60. Geburtstag, Würzburg, S. 572-580.

Social Transformation in Rural and Urban Societies in Modern Times - methods, issues and goals of German Folklore Schools, in: Scripta Ethnologica 39, Turku, 24 S.

Volkskundliche Forschung an bayerischen Hochschulen, in: Bayerische Blätter für Volkskunde 17, Hft. 4, S. 244-248.

1991    

Zwischen den Zeilen und gegen den Strich - Alltagskultur im Spiegel archivalischer Quellen, in: Der Archivar 44, 1991, Sp. 233-246.

Volkskunde und Geschichte, in: Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 34/35, 1989/90 (ersch. 1991), S. 9-23.

"Blutig wol ist Dein Amt, o Schlachter..." - Zur Errichtung öffentlicher Schlacht-häuser im 19. Jahrhundert, in: Hessische Blätter für Volks- und Kulturforschung NF 27, S. 101-118.

Dingliche Erinnerungskultur im privaten Bereich, in: Brigitte Bönisch-Brednich u.a. (Hg.), Erinnern und Vergessen. Vorträge des 27. Deutschen Volkskundekongresses Göttingen 1989 (Beiträge zur Volkskunde in Niedersachsen 5), Göttingen, S. 209-217.

Bürgertum und bürgerliche Kultur - Tendenzen und Phasen der Anpassung, in: Ton Dekker, Peter Höher, Paul Post, Hinrich Siuts (Hg.), Ausbreitung bürgerlicher Kultur in den Niederlanden und Nordwestdeutschland, Münster, S. 1-9.

1992    

Weibliche Lebensmuster in Ost und West, in: Barbara Geiling-Maul u.a. (Hg.), Frauenalltag. Weibliche Lebenskultur in beiden Teilen Deutschlands, Köln, S. 24-43.

"Wenig Tage sind vergangen, da$ ich ihn nicht beweinte" - Ein Frauenleben in Oberfranken im späten 19. Jahrhundert, in: Hermann Heidrich (Hg.), Biographieforschung. Gesammelte Aufsätze der Tagung des Fränkischen Freilandmuseums 1990, (Schriften und Kataloge des Fränkischen Freilandmuseums 14), Bad Windsheim, S. 142-150.

Zwischen Amulett und Talisman - Bisamäpfel als Standesabzeichen?, in: Gertrud Blaschitz, Helmut Hundsbichler, Gerhard Jaritz, Elisabeth Vavra (Hg.), Symbole des Alltags - Alltag der Symbole. Festschrift für Harry Kühnel zum 65. Geburtstag, Graz, S. 497-516.

Perspektiven historischer Sachforschung, in: Schweizeri-sches Archiv für Volks-kunde 88, S. 142-160.

Die Stellung der Frau im bäuerlichen Ehe- und Erbrecht. Ein historisch volks-kundlicher Vergleich, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 40, S.248-258.

1993    

Alltagsleben in der frühneuzeitlichen Stadt, in: Franken unter einem Dach 15, S. 7-26.

Everyday Culture in Early Modern Times, in: New Literary History 24, S. 75-86.

Het alledaagse leven in het vroeg-moderne Europa, in: Wim Blockmans, Robert Muchembled (Hg.), De Europese volkscultuur. De wording van Europa, Hilversum, S. 33-44.

Macht Stadtluft frei?, in: Die alte Stadt 20, S. 1-6.

Methoden der Stadtgeschichtsforschung aus volkskundlicher Sicht, in: Fritz Mayrhofer (Hg.), Stadt-geschichtsforschung - Aspekte, Tendenzen, Perspektiven, Linz/Donau, S. 197-213.

Innovations in Material Culture. Their Role in Past and Present, in: EthnologiaEuropaea 23, S. 171-175.

1994    

"in der freywilligen Nachlassung der willkührlichen Bewegungen". Anmerkungen zur Geschichte des Schlafens, in: Burkhard Pöttler, Helmut Eberhart, Elisabeth Katschnig-Fasch (Hg.), Innovation und Wandel. Festschrift für Oskar Moser zum 80. Geburtstag, Graz, S. 261-278.

Wohnen und Wirtschaften, in: Rolf W. Brednich (Hg.), Grundriß der Volkskunde.Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie, Berlin, 2. über-arbeitete und erweiterte Auflage, S. 123-143.

Everyday life in post medieval Europe, in: Wim Blockmans, Robert Muchembled (Hg.), Popular Culture, Bd. 8, Connecticut, S. 33-44.

1995    

Raumerfahrung und Raumaneignung in frühneuzeitlichen Städten aus ethnologi-scher Sicht, in: Andreas Kuntz (Hg.), Lokale und biographische Erfahrungen: Studien zur Volkskunde, Münster/New York, S. 25-32.

"... hielt nach vergleichbaren Pferden und Kutschen Ausschau, fand aber keine" - Ding und Bedeutung in Samuel Pepys' Lebenswelt, in: Carola Lipp (Hg.), Medien popularer Kultur. Erzählung, Bild und Objekt in der volkskundlichen Forschung. Festschrift für Rolf Wilhelm Brednich zum 60. Geburtstag, Frankfurt/M. u. New York, S. 465-473.

Der braunschweigische Samenhändler Ernst Christian Conrad Wrede. Ein bürgerliches Leben der Goethezeit, in: Ueli Gyr (Hg.), Soll und Haben. Alltag und Lebensformen bürgerlicher Kultur. Festschrift für Paul Hugger zum 65. Geburtstag, Zürich, S. 17-29.

1996    

Günter Wiegelmann, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Nahrung und Tischkultur im Hanseraum (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 91), Münster/New York, 524 S.

Tischgerät und Tischsitten nach Inventaren und zeitgenössischen Bildern, in: Günter Wiegelmann, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Nahrung und Tischkultur im Hanseraum, Münster/New York, S. 167-178.

Stadterfahrung und Mentalität, in: Horst Matzerath (Hg.), Stadt und Verkehr im Industriezeitalter, Köln/Weimar/Wien, S. 261-275.

Volkskunde 1985-1995 (Literaturbesprechung. Sammelberichte), in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 131, S. 477-525.

Volkskunde an den Universitäten im Rahmen staatlicher Hochschulpolitik - Tendenzen und Perspektiven der Studienreformpläne aus der Sicht des Faches, in: Rolf W. Brednich, Martin Scharfe (Hg.), Das Studium der Volkskunde am Ende des Jahrhunderts, Göttingen, S. 61-65.

Ruth-Elisabeth Mohrmann (Hg.), Vor 50 Jahren ... Gedenkveranstaltungen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum 8. Mai 1945 (Worte - Werke - Utopien. Thesen und Texte Münsterscher Gelehrter 3), Münster, 184 S.

1997    

Wilster Marike - Ein Frauenschicksal im späten 18. Jahrhundert, in: Axel Lubinski, Thomas Rudert, Martina Schattkowsky (Hg.), Historie und Eigen-Sinn. Festschrift für Jan Peters zum 65. Geburtstag, Weimar, S. 261-272.

Öffentlichkeiten, in: Christine Burckhardt-Seebass (Hg.), Zwischen den Stühlen fest im Sattel? Eine Diskussion um Zentrum, Perspektiven und Verbindungen des Faches Volkskunde, Göttingen, S. 71-73.

Ruth-E. Mohrmann, Volker Rodekamp, Dietmar Sauermann (Hg.), Volkskunde im Spannungsfeld zwischen Universität und Museum. Festschrift für Hinrich Siuts zum 65. Geburtstag (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 95), Münster/New York, 565 S.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Individuum und Frömmigkeit. Volkskundliche Studien zum 19. und 20. Jahrhundert (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 96), Münster/New York, 155 S.

Von Siebenern, feurigen Männern und Elmußgeistern - der Osnabrücker Schnatgang im regionalen Vergleich, in: Heger Laischaft Osnabrück - Schnatgangsfest 1997, S. 22-27.

1998    

Alltag in Krieg und Frieden, in: 1648 - Krieg und Frieden in Europa, S.319-327.

1999    

Ernst Helmstädter, Ruth-E. Mohrmann (Hgg.), Lebensraum Stadt: Eine Vortragsreihe der Westf. Wilhelms-Universität zur Ausstellung Skulptur. Projekte in Münster 1997, Münster.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Argument Natur - Was ist natürlich? (Worte - Werke - Utopien). Thesen und Texte Münsterscher Gelehrter, Münster.

Das Prinzip 'Wörter und Sachen' im Blick auf die städtische und ländliche Wohnkultur, in: Ruth-Schmidt-Wiegand (Hg.), "Wörter und Sachen" als methodisches Prinzip und Forschungsrichtung I. (Germanistische Linguistik 145-146) , S. 251-272.

Response to Charles L. Brigges, in: Journal of Folklore Research 36, S. 287-288.

2000    

Peter Borsay, Gunther Hirschfelder, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), New Directions in Urban History. Aspects of European Art, Health, Tourism, and Leisure since the Enlightenment (Münsteraner Schriften zur Volkskunde/Europäischen Ethnologie, Bd. 5), Münster/New York/München/Berlin.

Gabriele Mentges, Ruth-E. Mohrmann, Cornelia Foerster (Hg.), Geschlecht und materielle Kultur. Frauen-Sachen, Männer-Sachen, Sach-Kulturen (Münsteraner Schriften zur Volkskunde/Europäischen Ethnologie, Bd. 6). Münster/New York/ München/Berlin.

Ökonomische Krisen als Lebenskrisen - Bewältigungsmuster und Verhaltensstragegien bei Überschuldung und Konkurs, in: Gunther Hirschfelder u.a. (Hg.), Kulturen - Sprachen - Übergänge. Festschrift für H. L. Cox zum 65. Geburtstag, Köln/Weimar/Wien, S. 23-28.

Helmut Ottenjann 65 Jahre, in: Uwe Meiners, Karl-Heinz Ziessow (Hg.), Dinge und Menschen. Geschichte, Sachkultur, Museologie. Beiträge des Kolloquiums zum 65. Geburtstag von Helmut Ottenjann, Cloppenburg, S. 11-13.

Perspektiven der Sachkulturforschung zwischen Museum und Universität, in: Jan Carstensen, Joachim Kleinmanns (Hg.), Freilichtmuseum und Sachkultur. Festschrift für Stefan Baumeier zum 60. Geburtstag, Münster/New York/München/Berlin, S. 287-295.

Fest und Alltag in der Frühen Neuzeit - Rituale als Ordnungs- und Handlungsmuster, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte, Bd. 72, S. 1-10.

Karl-Sigismund Kramer zum Gedenken (16. Januar 1916 bis 8. September 1998), in: Zeitschrift für Volkskunde 96, S. 109-112.

2001    

Individuelle Gestaltung im Privaten: Häusliches Leben, in: Richard van Dülmen (Hg.), Entdeckung des Ich, Köln/Weimar/Wien, S. 385-406.

Tradition and Cultural Identity - the difficult search of the historical truth, in: Festschrift für Bo Lönnqvist, Jyväskyla 2001.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Städtische Volkskultur im 18 Jahrhundert. Köln u.a. ( Städteforschung: Reihe A, Darstellungen, 51).

Einleitung, in: Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Städtische Volkskultur im 18. Jahrhundert. Köln u.a. (Städteforschung: Reihe A, Darstellungen, 51), S. VII-XVIII.

Wohnen und Wirtschaften, in: Rolf W. Brednich (Hg.), Grundriß der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie, Berlin, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, S. 133-153.

Chancen und Risiken neuer Finanzierungssysteme, in: Volkskunde ´00. Hochschulreform und Fachidentität. Hochschultagung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Tübingen 9.-11. Nov. 2000, Tübingen 2001.

2002    

Les Recherches sur la Culture Matérielle en Ethnologie Régionale, in: La culture matérielle - Sources et problèmes. Die Sachkultur - Quellen und Probleme. Redaktion Thomas Busset, Luigi Lorenzetti, Jon Mathieu, Zürich, S. 15-27 (Histoire des Alpes/Storia delle Alpi/Geschichte der Alpen, 7)

Volkskundliche Sachkulturforschung, in: Kwartalnik Historii Kultury Materialnej, Nr. 3-4, S. 331-340.

2003    

Nachlaßinventare - Quellenkritik und Forschungsfragen, in: Peter Fassl, Rolf Kießling (Hg.), Volksleben im 19. Jahrhundert. Studien zu den bayrischen Physikatsberichten und verwandten Quellen. Wolfgang Zorn zum 80. Gebrurtstag, Augsburg, S. 199-210 (Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft, Reihe 10: Quellen zur historischen Volks- und Landeskunde, Band 2).

2004        

Barbara Krug-Richter, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Praktiken des Konfliktaustrags in der frühen Neuzeit (Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme. Schriftenreihe des Sonderforschungsbereichs 496, Bd. 6), Münster.

2005        

Flinte, Hund und grüner Rock - Was macht einen Förster aus?, in: Thomas Hengartner, Brigitta Schmidt-Lauber (Hg.), Leben - Erzählen. Beiträge zur Erzähl- und Biographieforschung. Festschrift für Albrecht Lehmann, Berlin, Hamburg, S. 177-306.

Volkskunde 1996-2002. In: Blätter für deutsche Landesgeschichte 138, 2002 (erschienen Juni 2005), S. 825-905.

Zuneigung und Abneigung - Kultureller Austausch im frühneuzeitlichen Europa. In: Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (erschienen 2005), S. 45-51.

Konfliktrituale im Bild der Frühen Neuzeit, in: Helge Gerndt, Michaela Haibl (Hg.), Der Bilderalltag. Perspektiven einer volkskundlichen Bildwissenschaft (Münchner Beiträge zur Volkskunde), Münster u. a., S. 87-106.

Auctions as Mulitfunctional System in the Rhine Valley, Germany, in the Nineteenth Century (erschienen in: Folklore 116, Dezember 2005), S. 315-324.

2006        

Britta Spies, Lutz Volmer, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Mein 18. November. Menschen schreiben Alltagsgeschichte(n), Münster.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Essen und Trinken in der Moderne (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 108), Münster.

2007

Andreas Hartmann, Silke Meyer, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Historizität. Vom Umgang mit Geschichte, Münster.

Anniversaries and Jubilees. Changing Celebratory Customs in Modern Times, in: Ethnologia Europaea, 36:2, Lund, S. 16-25.

Der Samenhändler Ernst Christian Conrad Wrede. Eine braunschweigische Unternehmerkarriere, in: Braunschweigisches Jahrbuch für Landesgeschichte 88, 2007, S. 143-158.

2008

Alte Menschen - alte Dinge. Kodierungen des Alters in Bildern der Frühen Neuzeit, in: Alterskulturen des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Internat. Kongress des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, S. 257-278.

Bockbier, Grünkohl und Hochzeitssuppe - Kulinarische Markenzeichen Niedersachsens, in: Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Kulturhistorische Nahrungsforschung in Europa. Festschrift für Günter Wiegelmann zum 80. Geburtstag (Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 53), Bonn und Münster, S. 87-100.

Jan Carstensen, Uwe Meiners, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Living History im Museum (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland, Band 111), Münster.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Kulturhistorische Nahrungsforschung in Europa. Festschrift für Günter Wiegelmann zum 80. Geburtstag (Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 53), Bonn und Münster.

2009

Barbara Krug-Richter, Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Frühneuzeitliche Universitätskulturen. Kulturhistorische Perspektiven auf die Hochschulen in Europa, Köln u. a.

2010

Der feine Griff zum Glas. Zur Anatomie einer frühneuzeitlichen Handgeste, in: Heidrun Alzheimer, Fred G. Rausch, Klaus Reder, Claudia Selheim (Hg.), Bilder – Sachen – Mentalitäten. Arbeitsfelder historischer Kulturwissenschaften. Wolfgang Brückner zum 80. Geburtstag, Regensburg, S. 659-672.

Handwerk im frühneuzeitlichen Bild, in: Barbara Stollberg-Rilinger, Thomas Weissbrich (Hg.), Die Bildlichkeit symbolischer Akte. Internationale Tagung des Sonderforschungsbereichs 496 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 10.10.-12.10.2007 (Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme. Schriftenreihe des SFB), Münster, S. 105-126.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Alternative Spiritualität heute (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 114), Münster.

2011

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Generationenbeziehungen in Familie und Gesellschaft (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 118), Münster.

Andreas Hartmann, Peter Höher, Christiane Cantauw, Uwe Meiners, Silke Meyer (Hg.), Die Macht der Dinge. Symbolische Kommunikation und kulturelles Handeln. Festschrift für Ruth-E. Mohrmann (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 116), Münster.

Können Dinge sprechen?, in: Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 56, Bonn und Münster, S. 9-24.
 
Hänseln, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 2. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 12. Lieferung, Berlin, Sp. 771-772.

Hausbau, volkskundlich, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 2. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 12. Lieferung, Berlin, Sp. 800-803.

Inventar, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 2. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 14. Lieferung, Berlin, Sp. 1284-1285.

2012

Wohnkultur, in: Enzyklopädie der Neuzeit Bd. 15, Stuttgart und Weimar, Sp.213-221.

Wohnverhältnisse, städtische, in: Enzyklopädie der Neuzeit Bd. 15, Stuttgart und Weimar, Sp.221-226.

Zur Geschichte des Schlafes in volkskundlich-ethnologischer Sicht, in: Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 56, Bonn und Münster, S. 15-34.

2013

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Audioarchive. Tondokumente digitalisieren, erschließen und auswerten (Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland 121), Münster u.a.

Ruth-E. Mohrmann (Hg.), Volkskunde im Spiegel von Literaturbesprechungen einer landesgeschichtlichen Zeitschrift (Münsteraner Schriften zur Volkskunde/Europäischen Ethnologie 18), Münster u.a.

The Art of Rituals: How Samuel Pepys Used His Eyes and Ears, in: Krista Kodres, Anu Mänd (Hg.), Images and Objects in Ritual Practises in Medieval and Early Modern Northern and Central Europe, Cambridge Scholars Publishing 2013, S. 289-300.

2014

(mit Wilhelm Bomann): Bäuerliches Hauswesen und Tagewerk im alten Niedersachsen. Einführung. In: Wilhelm Bomann, Bäuerliches Hauswesen und Tagewerk im alten Niedersachsen, bearbeitet von Kathrin Panne, 5. Auflage Bielefeld 2014, S. 14-18.

Krawatten. In: Zeitschrift für Ideengeschichte, Heft VIII/3, Herbst 2014. Kleine Formlosigkeiten, hg. von Jost Philipp Klenner & Ulrich Raulff, S. 17-18.


 Das Schriftenverzeichnis als PDF.