Antikorruptionsbeauftragter der WWU Münster

Antikorruptionsbeauftragter: Prof. Dr. Thomas Schüller
Tel.: +49 251 83-22622
Fax: +49 251 83-28380
antikorruptionsbeauftragter@uni-muenster.de
Standort: Robert-Koch-Straße 40, 48149 Münster

Der Anti-Korruptionsbeauftragte ist eine von der Hochschulleitung bestellte Vertrauensperson, die sowohl für die Bediensteten der Universität als auch für Geschäftspartner und Dritte als neutraler Ansprechpartner fungiert. Zur Erfüllung seiner Aufgaben erhält er ein uneingeschränktes aktives Informationsrecht.

Er nimmt Hinweise, auf Wunsch auch vertraulich, bei einem Korruptionsverdacht entgegen, geht den Hinweisen nach und veranlasst im Einvernehmen mit der Hochschulleitung ggf. weitere Schritte. Über die Beteiligung bzw. Information anderer Behörden entscheidet er in Abstimmung mit der Hochschulleitung.

Er hat über die ihm bekannt gewordenen persönlichen Verhältnisse von Beschäftigten, auch nach Beendigung der Amtszeit, Stillschweigen zu bewahren; dies gilt nicht gegenüber der Hochschulleitung und gegenüber Personen, die Ermittlungen auf beamten- oder arbeitsrechtlicher Grundlage bei einem durch Tatsachen gerechtfertigten Korruptionsverdacht durchführen. Im Disziplinarverfahren darf er nicht tätig werden.

Akten mit personenbezogenen Daten, die bei ihm entstehen, sind vertraulich zu behandeln. Sie sind zu vernichten, wenn sich ein Verdacht nicht erhärtet hat.