• Anleitung zur Änderung des Anfangskennwortes zu einem persönlichen Passwort

    1. Homepage des Zentrums für Informationsverarbeitung aufrufen: http://www.uni-muenster.de/ZIV/
    2. Den Link „Nutzerportal Mein ZIV“ (Linkleiste oben links) anklicken.
    3. Benutzernamen (das ist Ihre Nutzerkennung, die Ihnen mit der Anmeldung zugeschickt wurde) und Passwort (das ist Ihr Anfangskennwort, das Ihnen mit der Anmeldung zugeschickt wurde) eingeben und mit „ok“ bestätigen.
    4. Anfangskennwort zu persönlichem Passwort ändern. Dazu in der linken Spalte „Passwörter und PINs“ aufrufen, danach „Passwörter/PINs ändern“.
    5. Ein persönliches Passwort wählen. Dazu die auf dieser Internetseite beschriebenen Regeln beachten.
    6. Unter „Aktuelles zentrales Passwort“ Ihr Anfangskennwort (s.o.) eingeben, unter „Neues zentrales Passwort“ Ihr selbst gewähltes Passwort. Damit Tippfehler entdeckt werden können, müssen Sie die Eingabe im nächsten Feld wiederholen.
      Ein Netzzugangspasswort sowie die Intro-PIN benötigen Sie in der Regel nicht. Diese Felder können Sie frei lassen.
    7. Zum Schluss „Neue Passwörter/PINs setzen“ anklicken. Nach einiger Zeit wird das neue Passwort aktiviert und Sie können es benutzen; z.B. für das Hochladen des Fotos für die Studierendenkarte (siehe unten) und den Abruf von Lehrmaterial, das Lehrende im Internet zur Verfügung stellen.
    8. Die Nutzerkennung wird im folgenden Semester automatisch verlängert, falls Sie sich als Gasthörer/in zurückmelden.
  • Anleitung zum Hochladen eines digitalen Fotos für die Studierendenkarte

    1. Aktivierung der Nutzerkennung und Änderung des Passwortes wie oben beschrieben.
    2. Rufen Sie folgende Seite auf: https://www.uni-muenster.de/studieninteressierte/einschreibung/studierendenkarte.shtml
    3. Geben Sie unter "Foto-Upload" Ihren Benutzernamen (= Ihre Nutzerkennung) und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“.
    4. Bild hochladen: Mit dem Button „Durchsuchen“ suchen Sie die Datei des Fotos auf Ihrem Rechner und öffnen sie. Danach „Hochladen“ anklicken.
    5. Eine Foto-Vorschau wird angezeigt. Das Foto können Sie nach den Anweisungen auf dieser Vorschauseite noch bearbeiten, d.h. einen Bildausschnitt wählen und überprüfen, ob Ihr Foto für den Ausweis geeignet ist. Wenn nicht, müssen Sie ein anderes Foto auswählen.
    6. Ist das Foto in Ordnung, klicken Sie „Ausweisbild erstellen“ an.
    7. Es erscheint eine Vorschau Ihrer Studierendenkarte. Wenn das Foto Ihren Vorstellungen entspricht, klicken Sie auf „Auftrag absenden“.
    8. Das Foto müssen Sie nur einmal hochladen. In den folgenden Semestern reicht zur Rückmeldung die Überweisung der Gasthörergebühr.