Exzellenzcluster 212 "Religion und Politik" - Projekt B4


Karoly Goda

Dr. Károly Goda

Historiker und Mediävist

Kontakt

Telefon: +49-251-83-275-31
Fax: +49-251-83-275-35
E-Mail: karoly.goda@gmail.com

Postanschrift

Institut für vergleichende Städtegeschichte
Königsstr. 46
48143 Münster
Zimmer 0.01

Kurzprofil

Károly Goda war von Januar bis August 2008 DAAD-Stipendiat am IStG und von September 2008 bis September 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Exzellenzclusters 212 "Religion und Politik" im Teilprojekt B4 "Segen für die Mächtigen: Legitimität und Legitimation politischer Herrschaft in spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Stadtprozessionen" tätig. In dieser Zeit war er zudem Mitglied und Ansprechpartner der Arbeitsgruppe des Exzellenzclusters "Urban and Community Studies". Seit Oktober 2009 war er Lehrkraft für besondere Aufgaben (Landesgeschichte und Hilfswissenschaften) am Historischen Seminar der Universität Münster. Hier hat er auch aktuell einen Lehrauftrag. Das Dissertationsprojekt von Károly Goda mit dem Titel "Die Führungsschichten Ödenburgs im 15./16. Jahrhundert" wurde im Juni 2011 erfolgreich abgeschlossen.

Weitere Informationen zu Lebenslauf und aktuellem Forschungsprojekt von Károly Goda finden Sie auf den Internetseiten der Universität Münster.







Impressum | © 2014 Institut für vergleichende Städtegeschichte
Institut für vergleichende Städtegeschichte
Königsstraße 46
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83-27512 · Fax: +49 251 83-27535
E-Mail: istg@uni-muenster.de