• Forschungsschwerpunkte

    • Doping und Anti-Doping aus historisch-soziologischer Perspektive
    • Sportgeschichte des 20. Jahrhunderts
    • Philosophische, ethische und wissenschaftstheoretische Fragen des Sports
  • Promotion

    Doping erschaffen. Eine Geschichte der Anti-Doping-Politik

    Betreuer
    • Prof. Dr. Michael Krüger
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotionsstudium in Sportwissenschaft (WWU Münster)
    1. Staatsexamen in Geschichte, Sport, Philosophie und Ethik (Universität Tübingen)

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Sportpädagogik und Sportgeschichte (Prof. Michael Krüger), WWU Münster
    -
    Forschungsaufenthalt bei Prof. Verner Møller, Universität Aarhus (Dänemark)
    -
    Studium der Geschichte, Sport, Philosophie und Ethik, Universität Tübingen und Universität Granada (Spanien)
    -
    Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Sozial- und Gesundheitswissenschaften des Sports (Prof. Ansgar Thiel), Universität Tübingen

    Preise

    Wissenschaftspreis des Deutschen Olympischen Sportbundes 2015/2016 (Erster Preis) - Deutscher Olympischer Sportbund
    Erasmus geförderte Dozentenreise - Erasmus
    Reisestipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes - Deutscher Akademischer Austauschdienst
    Reisestipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes - Deutscher Akademischer Austauschdienst
    Erasmus geförderte Dozentenreise - Erasmus
    Erasmus geförderte Dozentenreise - Erasmus
    Forschungsstipendium innerhalb des Postgraduate Research Grant Programme des Internationalen Olympischen Komitees 2011 - Internationales Olympisches Komitee

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

     
    Centrum für Bildungsforschung im Sport (CeBiS)
     
    International Network of Humanistic Doping Research (INHDR)
     
    North American Society for Sport History (NASSH)
     
    International Society for the History of Physical Education and Sport (ISHPES)
  • Lehre

  • Projekte

    • Doping in Deutschland von 1950 bis heute aus historisch-soziologischer Sicht im Kontext ethischer Legitimation ( - )
      Drittmittel: Bundesinstitut für Sportwissenschaft | Förderkennzeichen: IIA1-081903A/09-12
    • Historical Analysis of the Ethical Foundations of the IOC Anti-Doping Fight ()
      Eigenmittel
  • Publikationen

    • Reinold Marcel. . „Kraft, Muskeln und Geschlecht. Performanz muskulöser Körper im Spitzensport. Bericht zur Jahrestagung der dvs-Sektion Sportphilosophie 2016 in Darmstadt.Sport und Gesellschaft 13, Nr. 1: 99-104.
    • Reinold Marcel. . Doping als Konstruktion. Eine Kulturgeschichte der Anti-Doping-Politik. Bielefeld: transcript.
    • Reinold Marcel. . „Dopingbekämpfung im sporthistorischen Überblick am Beispiel des Internationalen Olympische Komitees.“ In Sport – Geschichte – Pädagogik. Festschrift zum 60. Geburtstag von Michael Krüger, herausgegeben von Hübner Emanuel, Reinhart Kai, 210-229. Hildesheim: Arete.
    • Reinold Marcel. . ‘Drug Use in Athletics.’ In Routledge Handbook of Drugs and Sport, edited by Møller Verner, Hoberman John, Waddington Ivan, 67-77. London, New York: Routledge.
    • Meier Henk Erik, Reinold Marcel. . „Unintendierte Folgen performanzorientierter Steuerung: Das Beispiel Spitzensport.“ In Der gut organisierte Staat. Festschrift für Werner Jann zum 65. Geburtstag., herausgegeben von Döhler Marian, Franzke Jochen, Wegrich Kai, 427-448.
    • Reinold Marcel. . „Die Geschichte der Anti-Dopingpolitik des Internationalen Olympischen Komitees zwischen moralischem Anspruch und sportpolitischer Überforderung.“ In Handbuch Dopingforschung., herausgegeben von Dresen Antje, Form Laurens, Brand Ralf, 281-300.
    • Reinold Marcel, Hoberman John. . ‘The Myth of the Nazi Steroid.’ In A Global History of Doping in Sport. Drugs, Policy, and Politics, edited by Gleaves John, Hunt Thomas M., 57-69. London & New York: Routledge.
    • Meier Henk Erik, Reinold Marcel. . „Unintendierte Folgen performanzorientierter Steuerung: Das Beispiel Spitzensport.“ In Der gut organisierte Staat. Festschrift für Werner Jann zum 65. Geburtstag, herausgegeben von Döhler Marian, Franzke Jochen, Wegrich Kai, 427-448.
    • Reinold Marcel, Hoberman John. . ‘The Myth of the Nazi Steroid.’ The International Journal of the History of Sport 2014: 1-13. doi: 10.1080/09523367.2014.884563.
    • Krüger, M., Becker, C., Nielsen, S., Reinold, M. . Doping und Anti-Doping in der Bundesrepublik Deutschland 1950 bis 2007. Genese - Strukturen - Politik. Hildesheim: Arete.
    • Meier Henk Erik, Reinold Marcel. . ‘Performance enhancement and politicisation of high performance sport: The West German ‘air clyster’ affaire of 1976.’ The International Journal for the History of Sport 30, Nr. 12: 1351-1373. doi: 10.1080/09523367.2013.784273.
    • Reinold Marcel, Becker Christian, Nielsen Stefan. . „Die 1960er Jahre als Formationsphase von modernem Doping und Anti-Doping.“ Sportwissenschaft 42, Nr. 3: 153-132.
    • Meier Henk Erik, Reinold Marcel, Rose Anica. . „Dopingskandale in der alten Bundesrepublik: Öffentlicher Diskurs und sportpolitische Reaktionen.“ Deutschland Archiv 45, Nr. 2: 209-239.
    • Reinold Marcel, Meier Henk Erik. . ‘Difficult adaptations to innovations in performance enhancement: ‘Dr. Brustmann’s power pills’ and anti-doping in German post war sports.’ Sport in History 31, Nr. 1: 74-104.
    • Reinold Marcel. . Arguing against doping: A discourse analytical study on Olympic anti-doping between the 1960s and the late 1980s , .
    • Reinold Marcel. . What do we really learn from the history of anti-doping? On the process of increasing restriction and control. Commentary for the International Network of Humanistic Doping Research.
    • Krüger Michael, Reinold Marcel. . „Doping – zur Genese eines komplexen gesellschaftlichen Problems.“ In Nicht nur Sieg und Niederlage. Sport im deutschen Südwesten im 19. Und 20. Jahrhundert, herausgegeben von Furtwängler M, Pfanz-Sponagel C, Ehlers M, 231-243. Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag.
    • Reinold Marcel. . „Doping.“ In Handbuch Sportgeschichte, herausgegeben von Krüger Michael, Langenfeld Hans, 362-377. Schorndorf: Hofmann.
    • Reinold Marcel. . „Willensfreiheit und das sportpädagogische Menschenbild. Erwiderung.“ Sportwissenschaft 39, Nr. 3: 235-236.
    • Reinold Marcel. . „Zur Freiheit des Willens im Sport.“ Sportwissenschaft 38, Nr. 4: 404-422.