Sebastian Dietl


Sportart

Leichtathletik

Hochschule

WWU Münster seit WS 2015/16

Studienfach

Fachbereich 12: Wirtschaftschemie 

Sportliche Erfolge

2017:
13. Platz Deutschen Hochschulmeister

2016:
- 2. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften
- Hessischer Meister

2015:
- Hessische Meister
- 2. Platz Süddeutsche
- 2. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaft
- 13. Platz Deutsche Meisterschaft

2014:
- 10. Platz Deutsche Meisterschaft
- Deutscher Hochschulmeister          
- Süddeutscher Meister     
- 2x Hessischer Meister

2013:
- Deutscher Hochschulmeister
- 8. Platz Deutsche          
- 4. Platz Süddeutsche           
- 2x Hessischer Meister

2012:
- Conference Sieger (A-Sun)      
- 2. Platz Conference (A-Sun)

2011:
- 10. Platz Deutsche Junioren Meisterschaften      
- 3. Platz Süddeutsche Meisterschaften           
- 2x Bayerischer Meister

current: Platz 11 in der Hallen Bestenliste 

Förderungen

Freier Zugang zu den Sportanlagen

Sebastian schreibt...

Durch die Spitzensportförderung wird mir die gleichzeitige Ausführung meines Sports und meines Studiums erleichtert. Vor allem in den Aktivenklassen wächst das Trainingspensum erheblich an. Zeitmanagement wird dabei immer wichtiger; durch das Spitzensportprogramm habe ich die Möglichkeit meine Trainingszeiten flexibler zu planen und somit auch die Chance in Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben.

Durch den hohen Aufwand wächst die Rolle des Zeitmanagments, wobei mich die WWU durch flexiblere Trainingszeiten  um konkurrenzfähig zu bleiben, wird Zeitmanagement immer wichtiger. Durch die Möglichkeit flexibler Trainingszeiten unterstützt mich die WWU dabei maßgelblich

Webseite

lg-ovag-friedberg-fauerbach