Nachschreibeklausuren: Anmeldeverfahren

Am Dienstag, dem 29. September 2015, 10:00 Uhr (Hörsaal SCH 121.5) können Klausuren des Sommersemesters 2015 nachgeschrieben werden. Aus orga­ni­sa­to­rischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 22. September 2015 gebeten.

Andrea Szukala als ECPR-Sektionsvorsitzende in Montréal

Im Rahmen der Hauptkonferenz des „European Consortium for Political Research“ (ECPR) vom 26. bis 29. August 2015 in Montréal übernahm Andrea Szukala für die ständige ECPR-Arbeitsgruppe „Citizenship“ den Vorsitz der Sektion „Citizenship Education Politics and Civic Participation in Communities and Schools“. Die internationale Tagung ist die größte ihrer Art und bringt einmal im Jahr rund 2500 Politikwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zusammen. Weitere Informationen

Call for Papers – Soziologie und Nachhaltigkeit

Für die in diesem Jahr gegründete Schriftenreihe „Soziologie und Nachhaltigkeit – Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung“ wurde ein Call for Papers zu der Frage veröffentlicht, welchen Beitrag die Soziologie als kritisch-relfexive Wissenschaft zur wissenschaftlichen Debatte um das Thema Nachhaltigkeit leisten kann. Interessierte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis sind aufgefordert, bis zum 31.10.2015 ein Abstract von maximal 500 Wörtern einzureichen. Dabei sind sowohl theoretische als auch empirische Beiträge erwünscht. Weitere Informationen

Fortschritt zwischen Illusion und Störfall

Zweiter Beitrag der Schriftenreihe „Soziologie und Nachhaltigkeit“
2015-2 Sun

In der neuen Schriftenreihe „Soziologie und Nachhaltigkeit – Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung“ des Arbeitskreises Gemeinschafts- und Nachhaltigkeitsforschung ist als zweiter Beitrag der Essay Fortschritt zwischen Illusion und Störfall – Zur Antiquiertheit des Fortschrittsbegriffs in Zeiten gesellschaftlicher Transformation von Dieter Hoffmeister erschienen. Zudem erscheint die SuN in neuem Design.